3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Reispfanne mit viel Gemüse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Reispfanne mit viel Gemüse

  • 4 Zwiebeln
  • 4 Stück Möhren
  • 100 Gramm Zuckerschoten
  • 1 - 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 250 Gramm Reis
  • 100 Gramm Erbsen, aus der Dose
  • 150 Gramm Mais
  • 4 Esslöffel Margarine
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Teelöffel Kardamom, gemahlen
  • Salz, fein
  • Pfeffer
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die 4 Zwiebeln schälen, in den Closed lid geben und 5 sec. / Stufe 5 zerkleinern.
    In eine kleine Schale umfüllen und zur Seite stellen.

    Die 4 Möhren schälen und in Scheiben schneiden, die Zuckerschoten waschen und die Enden abschneiden. Die Möhren und die Zuckerschoten in einer Schale aufbewahren und zur Seite stellen.
  2. Den Closed lid wieder in den TM setzen, mit 1000 Gramm Wasser füllen und die Brühwürfel in das Wasser geben.
    Den Gareinsatz einhängen und 250 Gramm Reis einwiegen.
    Den Reis mit dem Spatel durchrühren, damit er überall nass ist.
    Deckel und Varoma auf den Closed lid setzen.
  3. Den Deckel und den Zwischenboden vom Varoma nehmen.
    Die Möhrenscheiben und Zuckerschoten in den Varoma füllen (ich habe in die Mitte vom Varoma ein Ausstechförmchen gelegt, damit genügend Dampf nach oben steigen kann).
  4. Den Zwischenboden in den Varoma legen, die Erbsen und den Mais einfüllen (auch dort habe ich wieder ein Austechförmchen in die Mitte gelegt) und den Deckel aufsetzen.
  5. Den TM jetzt auf 40 min / 100 °C / Stufe 4 stellen.
  6. Ca. 15 min. vor Ende der Garzeit die Zwiebeln mit Curry, Kardamom, Salz und Pfeffer glasig dünsten.
  7. Wenn alles fertig ist,
    den Varoma zur Seite stellen,
    den Reis in eine große Schale füllen,
    das Gemüse und
    die glasigen Zwiebeln mit der Gewürzmargarine dazugeben,
    alles gut vermengen und
    servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keinen Kardamom im Haus hat kann sich den auch selber mischen und zwar 1/2 Teelöffel Zimt und 1/2 Teelöffel Muskatnuss ergeben 1 Teelöffel Kardamom.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare