3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Reste-Curry (Gemüse-Curry mit Kokosmilch)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Reste-Curry (Gemüse-Curry mit Kokosmilch)

  • 1200 Gramm Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 250 Gramm Reis, parboiled
  • 500-600 Gramm gemischtes Gemüse, in mundgerechten Stücken
  • 30 Gramm Olivenöl
  • 150 Gramm Zwiebeln, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 Gramm Tomatenmark
  • 1/2 Teelöffel Koriander, gemahlen
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1/2 Teelöffel Curry
  • 1/4 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Wasser in den Mixtopf geben, 1 TL Salz dazugeben und den Gareinsatz einhängen. Den Reis in den Gareinsatz einwiegen. Varoma-Behälter aufsetzen und das Gemüse einwiegen. Darauf achten, dass einige Dampfschlitze frei bleiben und 22 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    2. Varoma-Behälter und Gareinsatz zur Seite stellen. Mixtopf spülen.

    3. Öl, Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben. 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben und anschließend 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

    4. Tomatenmark und Koriander in den Mixtopf geben und nochmals 2 Min./100°C/Stufe 1 dünsten.

    5. Kokosmilch, 1 TL Salz, Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel und Paprika edelsüß in den Mixtopf geben und 3 Min./100°C/Stufe 1 kochen.

    6. Gemüse aus dem Varoma in den Mixtopf geben. Messbecher nicht einsetzen, stattdessen Gareinsatz zum Warmhalten des Reis auf den Mixtopfdeckel stellen, 5 Min./100°C/Counter-clockwise operation/ Stufe 1 erhitzen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Gemüse lässt sich frei nach Geschmack und Bedarf wählen. Was man eben Zuhause im Kühlschrank hat.

Anstelle von Reis können auch 500g Kartoffeln verwendet werden.

Zusätzlich lässt sich das Gericht durch Räuchertofu, Fleisch oder Fisch ergänzen. Dazu einfach eine entsprechende Portion auf dem Einlegeboden im Varoma mitgaren.

Das Curry eignet sich daher toll zur "Resteverwertung".


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das war heute Mittag der Hammer. Kids waren...

    Verfasst von Almuth123 am 2. März 2020 - 17:21.

    Das war heute Mittag der Hammer. Kids waren begeistert, muss ich jetzt öfter machen. Vielen Dank Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es heute gemacht. Hat uns allen sehr gut...

    Verfasst von neujahr2015 am 29. Februar 2020 - 17:16.

    Hab es heute gemacht. Hat uns allen sehr gut geschmeckt. Super Resteverwertung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können