3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosenkohl in Currysauce


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 500 g Rosenkohl
  • 300 g Kartoffeln, in Stücken
  • 30 g Butter
  • 2 TL Mehl
  • 2 TL Butter
  • 2 TL Currypulver
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 100 g Crème fraîche
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  

    Rosenkohl putzen und waschen. Brühe in den Closed lid geben. Garkorb einhängen und Kartoffeln einwiegen.

     

    Rosenkohl in den Varoma geben und 35 Min./Varoma/ Stufe 1 garen.

     

    Varoma und Gareinsatz beiseite stellen und Garflüssigkeit auffangen.

     

    Für die Mehlschwitze Butter in den Closed lid geben und 3 Min./100°C/Stufe 1 schmelzen lassen. Mehl und Currypulver zugeben und 3 Min./100°C/Stufe 1 mit der Butter anschwitzen.

     

    Mit ¼ l Garflüssigkeit ablöschen. Crème Fraîche, Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer zugeben und 5 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen.

     

    Zum Schluss nochmal 8 Sek./Stufe 10 mischen.

     

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckere Currysauce. Ich fand jedoch, dass der...

    Verfasst von Tea am 17. Dezember 2018 - 12:24.

    Sehr leckere Currysauce. Ich fand jedoch, dass der Geschmack vom Rosenkohl etwas unterging.
    Ich kann mir gut eine kurz gebratene Hühnchenbrust dazu vorstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das erste mal gemacht und bestimmt nicht das...

    Verfasst von Desi85 am 14. Februar 2018 - 14:48.

    Das erste mal gemacht und bestimmt nicht das letzte mal. Sowas von lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können