3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotes Gemüse Curry mit Süßkartoffeln und Blumenkohl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Rotes Gemüse Curry mit Süßkartoffeln und Blumenkohl

  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 15 g Olivenöl
  • 1-2 TL rote Currypaste
  • 1 Möhre
  • 1 Süsskartoffel, ca 200g
  • 1/2 geh. TL Koriander
  • 1 kleiner Blumenkohl in Röschen, Menge nach Gefühl
  • 100 g Kokosmilch
  • 1 geh. TL Gemüsebrühepaste, alternativ 1 Gemüsebrühewürfel
  • 150 g Couscous, alternativ Hirse oder Reis
  • 1 TL Salz und Pfeffer
  • 1 geh. TL Petersilie
  • 300 g Wasser, kochend
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Öl in Closed lid und 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel runterschieben und ggf. nochmals 2 Sek./Stufe 7 zerkleinern.

    Mit dem Spatel runterschieben und die rote Currypaste dem Closed lid hinzufügen, 4 Min./120°/Stufe 1 andünsten.

    Möhre, Süßkartoffel, Koriander, Petersilie, Salz und Pfeffer zufügen und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel runterschieben und 100g Kokosmilch zukippen. Blumenkohlröschen zufügen und 10 Min./100°/Stufe 1 Counter-clockwise operation kochen.

    Währenddessen Couscous in einer Schüssel mit 300g Wasser übergießen, Gemüsebrühe zufügen, alles miteinander verrühren und zugedeckt bis zum Servieren stehen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann natürlich auch mit Fleisch ergänzt werden. Tolles Ruck-zuck-fertig Gericht!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liest sich gut und ist gespeichert. ...

    Verfasst von Bobbesine am 25. Oktober 2017 - 10:53.

    Liest sich gut und ist gespeichert.
    Habe bisher noch nie Couscous zubereitet, wie wird damit weiter verfahren? Nimmt der Couscous die Flüssigkeit komplett auf? Wird Couscous dann nicht kalt?
    Freue mich über eine Rückmeldung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können