3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotkohl-Risotto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 100 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Stücke Schalotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 80 g Parmesan
  • 320 g Risottoreis
  • 200 g Rotwein
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 400 g Rotkohl
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Stück Bio Orangen
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Esslöffel dickes Balsamico (rot)
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.Parmesan in den Closed lid geben, 10 Sek/Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und Mixtopf reinigen.

    2. Rosmarin abzupfen und klein hacken.

    3. Rotkohl in den Closed lid geben, 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern;heiße Gemüsebrühe zufügen und mit Zimt, Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. 10 Min/100Grad/Stufe 1[counterclock] vorgaren;umfüllen.

    4. Schalotten und Knoblauch 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spachtel nach unten schieben.

    5. 1/3 der Butter und Olivenöl dazugeben, 3 Min./Varoma/Stufe 1 Counter-clockwise operationandünsten.

    6. Risottoreis zugeben, 3 Min./Stufe 1 Counter-clockwise operation/100Grad andünsten.

    7. Mit Rotwein ablöschen, 1 Min./100 Grad/Stufe 1[counterclock] erwärmen.

    8. Rotkohl wieder zugeben. 15 Min/100 Grad/Gentle stir setting garen Counter-clockwise operation. Den Aufsatz (Messbecher) die ganze Zeit weglassen; dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.

    9. Restliche Butter, den Parmesan, Saft der Orangen und Orangenabrieb sowie Salz und Pfeffer zugeben. 12 Sek./Counter-clockwise operation Stufe 4 verrühren und kurz ziehen lassen.

    10. Abschmecken und das Risotto zugedeckt ein paar Minuten ruhen lassen.

    11. Balsamico am Teller seitlich zufügen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Risotto kann man als Vorspeise nehmen (Menge ensprechend reduzieren) oder als Hauptgang z.B. mit Lachsforelle.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare