3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

schnelle Zucchini Quiche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 120 g Käse, würzigen
  • 375 g Zucchini
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 100 g Speckwürfel
  • 5 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 95 g Öl
  • Salz, Pfeffer ( nach Geschmack )
5

Zubereitung

  1. Eine Auflaufform ausfetten.

     Backofen auf  200 Grad vorheizen,

    Umluft : 180 Grad, muss dann nicht vorgeheizt werden !


       Käse in Closed lid geben, 5 Sek / Stufe 6 und umfüllen.

    Zucchini, Zwiebel und Speckwürfeln in Closed lid geben, 4 Sek / Stufe 5, und umfüllen.

    Mehl, Backpulver, Eier, Öl, Salz und Pfeffer in den Closed lid geben,

    20 Sek / Stufe 4 alles miteinander vermengen.

    Jetzt den  Käse, Zucchini, Zwiebel und Speck wieder hinzufügen und alles für 30 - 40 Sekunden, Stufe 3 Counter-clockwise operation untermengen.

    Masse in die vorbereitete Auflaufform füllen und im Ofen für

     ca. 40 Minuten goldgelb backen.

     


     

     

10
11

Tipp

Kann auch kalt mit einem Salat serviert werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War schnell zubereitet und hat sehr gut...

    Verfasst von Schnuckululle am 10. August 2017 - 21:01.

    War schnell zubereitet und hat sehr gut geschmeckt.
    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!! Heute ausprobiert und für sehr gut...

    Verfasst von Piepe2013 am 19. Dezember 2016 - 20:35.

    Lecker!! Heute ausprobiert und für sehr gut befunden. Käse waren bei mir Reste von Raclette-Käse und ich hab dessen Menge verdoppelt. Außerdem fehlte ein Ei. Passte aber alles prima. Das nächste Mal werde ich nicht so sparsam sein mit dem Salz. Insgesamt hoher Njam-njam-Faktor! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Danke für das

    Verfasst von speedy2809 am 15. Januar 2015 - 18:48.

    Sehr lecker. Danke für das tolle Rezept. Wird es bei uns öfters geben und ist total schnell gemacht tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, super Rezept! Schnell

    Verfasst von totaanlu am 30. Juni 2014 - 21:47.

    Hallo,

    super Rezept! Schnell zu machen und sättigend. Habe Möhren und Zucchini gemixt, sehr lecker. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es heute mal probiert und

    Verfasst von burgster1 am 8. Mai 2014 - 22:55.

    Hab es heute mal probiert und es war super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhmmm... Ist die lecker, hab

    Verfasst von chilly am 3. Oktober 2013 - 15:55.

    Mhmmm... Ist die lecker, hab sie jetzt schon 2 mal gebacken . Es stimm sie geht wirklich eher als Frittata durch. Aber das ist ja egal, Hauptsache es schmeckt. Mir schmeckt sie am besten kalt. Bei der nächsten Feier wird sie mit auf dem Buffet stehen. Von mir 5 wohlverdiente ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️!

    Liebe Grüße chilly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu, geht eher in Richtung

    Verfasst von Pinos Mami am 26. September 2013 - 17:32.

    Huhu,

    geht eher in Richtung Frittata als Quiche  tmrc_emoticons.;)

    ganz egal! War wirklich gut!

    das Öl u BP hatte ich weg gelassen.

    ❤Gruß 

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses leckere

    Verfasst von Donnerstagsmalerin am 23. September 2013 - 22:49.

    Danke für dieses leckere Rezept! Ich habe es rein vegetarisch gekocht und den Speck durch rote Spitzpaprika und getrocknete Tomaten ersetzt. Sehr fluffig und locker! Gerne gibt es dafür 5 Sterne.

     

    Ein Leben ohne Thermomix ist möglich, aber sinnlos!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können