3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spätzle mit Räuchertofu, vegetarisch


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Spätzle mit Räuchertofu

  • 500 Gramm Gemüse, nach Wunsch (z.B. Spinat, Erbsen, Karotten, Bohnen), in mundgerechten Stücken
  • 200 Gramm Räuchertofu, in kleinen Würfeln
  • 250 Gramm Spätzle, trocken
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Esslöffel Röstzwiebel
  • 80 Gramm Brühe
  • 200 Gramm Sahne
  • 1 Esslöffel Gemüsepaste
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Hefeflocken
5

Zubereitung

  1. 1. Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, Tofu in kleine Würfel schneiden.

    2. Spätzle kochen, abgießen und beiseite stellen. (Geht bestimmt auch im Thermomix, mache ich aber separat.)

    3. Währenddessen Öl und Tofu in den Mixtopf geben und 6 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting anbraten. Würfel evtl. ab und zu nach unten schieben, wenn sie an der Mixtopf-Wand festkleben.

    4. Gemüse und Röstzwiebeln hinzufügen und weitere 3 Min./100 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 anbraten.

    5. Mit Brühe und Sahne ablöschen, mit Gemüsepaste, Salz und Pfeffer würzen und 10 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 2 köcheln lassen.

    6. Mit Spätzle vermischen und Hefeflocken unterheben - fertig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auch vegane Variante möglich mit
Spätzle ohne Ei bzw. Nudeln ohne Ei,
Hafer- oder Sojasahne

Rezeptidee von der Fa. Henglein, umgeschrieben auf Thermomix.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren