3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spagetti Aioli mit Tomaten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Spagetti Aioli mit Tomaten

  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 50 g Olivenöl, nativ
  • 850 g Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 400 g Spagett
  • 30 Stück Basilikumblätter
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Spagetti Aioli mit Tomaten - All in One
  1. Knoblauch in den Mixtopf geben und 6 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.
    Das Olivenöl dazugeben und das Ganze dann 5 Minuten auf Varomastufe Stufe 1 dünsten. Jetzt werden 850g Wasser sowie ein Teelöffel Salz zugegeben und für 8 Minuten bei 100° auf Stufe 1 gekocht. Nach Ablauf der Zeit wird der Messbecher abgenommen und die Spaghetti durch die Öffnung in den Mixtopf gegeben. Sie schauen dann oben aus dem Mixtopf etwas heraus was aber nicht schlimm ist. Dann werden diese 14 Minuten auf 100° Linkslauf und Rührstufe gekocht. In den ersten 1-2 Minuten Spaghetti mit dem Spatel leicht herunter in den Topf drücken.
    In der Zwischenzeit Tomaten und Basilikum waschen und die Tomaten halbieren sowie den Basilikum in feine Streifen/Stücke schneiden.
    Nach der Kochzeit Tomaten und Basilikum durch die Öffnung geben und weitere 2min auf 100° Linkslauf und Rührstufe vermischen.
    Direkt warm in eine Schüssel oder auf einen Teller geben und genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp




Hierzu passt sehr gut frisch gehobelter Parmesan oder auch gebratene Garnelen. Besser als beim Italiener… ich liebe das Gericht. Guten Appetit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wow, richtig gut!

    Verfasst von Carolinchen80 am 20. August 2017 - 16:07.

    Wow, richtig gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So und nicht anders muumlssen Spaghetti Aioli...

    Verfasst von mexle am 24. April 2017 - 17:19.

    So und nicht anders müssen Spaghetti Aioli schmecken!!
    Kommt auf die Lieblingsliste.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können