3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti al pesto di zucchine e rucola


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 320 gr Spaghetti
  • 2 kleine Zucchini
  • 40 gr Rucola
  • 50 gr Walnüsse
  • 1 Knoblauchzehe, (oder halber, jeder wie er mag)
  • 40 gr Parmesan
  • 100 gr Olivenöl
  • 1 kl Bündel Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Zucchini längs schälen, in den TM kommt nämlich nur die Schale mit wenig Fruchtfleisch dran.


    Walnüsse, Knoblauch, Rucola und Petersilie hinzufügen.


    20 Sek / Stufe 7


    Prise Salz und Pfeffer hinzufügen und nochmal 10 Sek. / Stufe 7


    Dann ohne den Deckel zu öffnen langsam bei Stufe 4 / 20 Sek. das Olivenöl hinzufügen


    Den Pesto herausnehmen.


    Ohne den TM zu reinigen 2 Liter Wasser einfüllen und zum Kochen bringen: 9 min/100°/Stufe 1


    Dann Spaghetti in die Öffnung - 11 min /Counter-clockwise operation


    Spaghetti anschließend mit dem Pesto mischen, evtl. ein klein wenig vom Kochwasser hinzufügen


     


    Buon appetito!


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Was tun mit dem Parmesan ?

    Verfasst von maikaefer2383 am 16. Juli 2011 - 14:21.

    Kommt der Parmesan ins Pesto oder anschließend über die fertigen Nudeln ?!

    DANKE.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von kampi am 18. Mai 2011 - 15:45.

    Hallo Kussi,

    vielen Dank für das leckere Rezept. Zum ersten Mal habe ich nach diesem Rezept Spagetti im TM gekocht und sie sind wirklich nicht kaputt gegangen.

    Sonst mache ich oft reines Rucolapesto, aber die Idee mit den Zucchini ist gut, weil sie das Pesto "verlängern", also cremiger und gleichzeitig milder machen. Zu viel Rucola kann ja auch bitter sein.

    Es hat meiner Familie sehr gut geschmeckt.

    LG Elke Glasses

    Herzliche Genießergrüßekampi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hört sich gut an das

    Verfasst von beate.c am 25. September 2010 - 21:47.

    Hallo

    hört sich gut an das Rezept. Will es bald nachkochen, aber wann kommt der Parmesan dazu, bereits beim Pesto oder nur bei Tisch oben drauf gehobelt?

    Gruß Beate

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum????

    Verfasst von steffimielke am 21. Februar 2010 - 12:23.

    Was war nicht in Ordnung? Vom lesen her hört es sich doch sehr lecker an.


    Würde mich ja schon Interessieren - ist doch auch hilfreich für die Anderen hier.


    Gruß,


    Steffi

    Liebe Grüße,Steffi MielkeThermomix-Repräsentantin aus Leidenschaft im Kreis Mettmann und Umgebung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab das Rezept

    Verfasst von riedl_katterloher am 21. Januar 2010 - 10:53.

    Hallo,


    ich hab das Rezept nachgekocht also ich würde es keinen weiter Empfehlen.


    Grüße Kathrin   tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spaghetti al pesto....

    Verfasst von roco55 am 5. November 2009 - 19:09.

    Hallo Kussi,


    dein Rezept hört sich super lecker an. Da werde ich jetzt den restlichen Ruccola aus dem


    Garten aufbrauchen.


    LG Conny

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können