3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargel Päckchen mit Tomaten vinaigrette


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Crepesteig

  • 150 ml Milch
  • 60 g Mehl
  • 2 Eier
  • 3 EL glatte Petersilie
  • 1/2 geh. TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 2 EL Frisch geriebener grana Padano

Creme für auf die Crêpes

  • 100 g saure Sahne
  • 2 gestr. TL Estragonsenf
  • Salz
  • Pfeffer

Spargel

  • 12 Stängel Spargel, weiß
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Liter Wasser

Tomaten-Vinaigrette

  • 4 Stück Strauchtomaten, Ca 400 g
  • 1 EL Olivenöl mit Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g 1 Bund Ruccola
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Aus den Zutaten einen Teigbereiten. Den Teig mind. 1/2 Stunde ruhen lassen und dann in einer beschichteten Pfanne dünne Crêpes Backen. Die Cremezutaten glattrühren und auf die Crêpes streichen.
  1. Spargel wie gewohnt im Varoma ca. 20 Minuten garen. Etwas abkühlen lassen und 3 Stangen auf die bestrichenen  Crêpes legen.Crepes zu einer Tasche zusammenfaltenund nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen. 20 g frisch geriebenen Grana Padano darüberreiben.Bei 180 Grad ca. 15 Minuten im Backofen backen.

  2. Tomaten-Vinaigrette
  3. Tomaten Vierteln und entkernen.Zutaten (außer Ruccola) in den Thermomix 10 Sek./St.5 Ruccola etwas zerkleinern und leicht unterheben. Zu den Spargelpäckchen servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstelle von Estragonsenf nehme ich auch normalen Senf und frischen Estragon


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,  hört sich lecker an,

    Verfasst von 1moehrchen am 12. Juni 2012 - 23:41.

    Hallo, 

    hört sich lecker an, bitte Zutaten und Zubereitung ergänzen.

    Danke

    Grüße

    1moehrchen 

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können