3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat-Käse-Gnocchi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Spinat-Käse-Gnocchi

  • 750 g TK-Blattspinat
  • 400 g passierte Tomaten
  • 800 g stückige Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 500 g Ricotta
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl
  • 100 g Parmesan
  • 2 Mozzarellakugeln
  • 120 g Pininekerne
  • 4 EL Parmesanspähne
  • 3 TL Balsmico Essig
  • 2 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 4 Tomaten
5

Zubereitung

    Tomatensauce
  1. Tomatensauce

     

    Die Zwiebeln schälen, vierteln und auf Stufe 5 / 6 Sek. zerkleinern. Mit dem Spartel nach untenschieben.

    Butter zugeben und auf Stufe 1 / Varoma andünsten.

     

    Passierte und stückige Tomaten zufügen und auf Stufe 1 / 100° / 10 Min. einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Balsamico-Essig würzen.

    Die Tomatensauce in eine sehr große Auflaufform geben.

  2. Gnocchi
  3. 100 g Parmesan in Stücken in den Closed lid geben und auf Stufe 6 / 5 Sek. zerkleinern. Umfüllen und zur Seite stellen.

     

    Den aufgetauten und ausgedrückten Blattspinat in den Closed lid geben und auf Stufe 6 / 7 Sek. zerkleinern.

    Umfüllen und zur Seite stellen.

     

    Ricotta, Eier, Mehl und Parmesan auf Stufe 5 / 20 Sek. vermengen.

    Den Spinat zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 2 Min. Dough mode vermengen.

     

     

     

  4. Mit zwei Teelöffel Gnocchis abstechen und im siedenen (nicht mehr kochendem) Salzwasser 5-7 Min. ziehen lassen.

    Die Gnocchis auf die Tomatensauce in die Auflaufform geben.

  5. - bis hierher kann man alles gut schon am Vortag zubereiten, abgedeckt und kaltgestellt natürlich -

  6. Den Backofen vorheizen 200° (Umluft 180°).

    Tomaten und Mozzarella würfeln und mit den Pinienkernen auf den Gnocchis verteilen.

    Bei 200° ca. 25 Min. backen.

    Nach dem Backen die Parmesanspähne über die Gnocchis geben und servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer größere Nocken möchte, nimmt zwei Esslöffel. Dann aber min. 10 Min. garen lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Dschedi, sorry, das ist

    Verfasst von lady farina am 5. März 2016 - 11:46.

    Hallo Dschedi,

    sorry, das ist ja gar nicht notiert. Ja, du musst die Gnocchi noch garen. Ca. 5-7 Min. in siedenden (nicht mehr kochendem Wasser) ziehen lassen. 

    Werde es gleich oben ändern. Danke für deine Aufmerksamkeit. 

    Man nehme ein Glas Wein und schütte es in den Koch...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss ich die Gnocchi noch in

    Verfasst von Dschedi am 3. März 2016 - 20:08.

    Muss ich die Gnocchi noch in Wasser kochen oder kommen diese direkt in die Auflaufform?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können