3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spitzkohl-Hirse-Rollen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Spitzkohl-Hirse-Rollen

  • 120 g Emmentaler, in Stücken
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Öl
  • 950 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 200 g Hirse , mit heißem Wasser abgespült
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Kopf Spitzkohl , klein, geputzt, dunkle äußere Blätter entfernt
  • 1 TL Salz
  • Meerrettich-Béchamelsauce
  • 500 g Milch
  • 60 g Butter
  • 40 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 70 g Meerrettich, gerieben (Glas)
5

Zubereitung

  1. 1. Emmentaler in den Mixtopf geben, 7 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. 2. Die grünen Röhrenblätter der Frühlingszwiebeln in 1/2 cm dicke Ringe schneiden und beiseite stellen. 3. Den weißen Teil der Frühlingszwiebeln mit den Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 4. Öl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. 5. 450 g Wasser und Gemüsebrühe zugeben und 5 Min./100°/Stufe 1 aufkochen. 6. Hirse durch die Deckelöffnung zulaufen lassen, Stufe 2, und 15 Min./100°/Stufe 2 garen, dann 10 Min./40°/Stufe 2 ausquellen lassen. 7. Doppelrahmfrischkäse und Frühlingszwiebelringe zugeben, 45 Sek./Stufe 3 mithilfe des Spatels unterrühren und umfüllen. 8. Von jedem Spitzkohlkopf vorsichtig 4 Blätter ablösen, restlichen Spitzkohl vierteln und ohne den harten Mittelstrunk in fingerbreite Streifen schneiden. Einen Teil der Streifen in den Gareinsatz füllen, den Rest in den VAROMA®, die 8 Blätter in den Varomaeinlegeboden legen. 9. 500 g Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen, VAROMA® aufsetzen und das Gemüse ca. 10 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. 10. Den Gareinsatz entnehmen, VAROMA® wieder aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 weiter garen. 11. Gegarte Spitzkohlstreifen in eine ofenfeste Form geben und Mixtopf leeren. 12. Blanchierte Spitzkohlblätter trocken tupfen, dicke Blattrippen evtl. flach schneiden. 13. Von der Hirsemasse je 2-3 EL auf ein Kohlblatt geben, die Seiten darauf klappen und das Blatt vom Strunkende her aufrollen. Meerretich-Béchamelsauce: 14. Milch, Butter, Mehl, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 6 Min./100°/Stufe 2 aufkochen. 15. Meerrettich zugeben und 5 Sek./Stufe 2-3 unterrühren. 16. Die Sauce über das Gemüse gießen, leicht vermischen, die Kohlrollen darauf setzen, mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen und im vorgeheizten Backofen überbacken. Backtemperatur: 200°C Backzeit: 20-25 Minuten

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi, ich habe keine Ahnung wie

    Verfasst von Kochbertin am 6. Januar 2013 - 15:35.

    Hi,

    ich habe keine Ahnung wie das mit der Hirse werden soll, aber bei mir ist das ein Brei. Sollte die Hirse nicht körnig werden?

    Was habe ich falsch gemacht?

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können