3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Steckrüben-Möhren-Gemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gemüsepüree

  • 250 g Möhren
  • 250 g Kartoffeln
  • 500 g Steckrübe
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • 3 Lorbeerblätter
  • 500 g Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 2 EL gehackter Majoran, oder 1/2 Esslöffel getrockneter Majoran
  • 100 g Schlagsahne
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • chwarzer Pfeffer aus der Mühe
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Öl in den Closed lid geben, Möhren, Kartoffeln und Steckrübe in Stücken hinzufügen und 2 Min / Varoma / Stufe 2 andünsten.

    Mit Salz und Lorbeerblättern würzen und Brühe zugießen. 25 Min / 100 Grad / Stufe 1 garen.

    Majoran zum Gemüse geben, Sahne zugießen und mit Muskat würzen.

    Lorbeerblätter entfernen und das Gemüse anschließend 10 Sek / Stufe 8 pürieren.

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Püree schmeckt wunderbar zu Zander oder Steinbeißer aus dem Ofen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe auch nur 250 g Gemüsebrühe genommen,...

    Verfasst von hofpet27 am 30. November 2017 - 20:12.

    Ich habe auch nur 250 g Gemüsebrühe genommen, das hat gereicht. Beim nächsten Mal versuche ich es im Varoma zu garen, damit es wirklich Gemüse und kein Puree wird. Geschmacklich war es gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss Nicolas Küchenzeit Recht geben. Ich habe...

    Verfasst von Günnie am 9. November 2017 - 22:00.

    Ich muss Nicolas Küchenzeit Recht geben. Ich habe nur 250 g Gemüsebrühe genommen und das Püree war wirklich klasse. Darum gibt es von mir 4 Sterne. Vielleicht könntest du das "Gemüse" in der Überschrift noch in "Püree" verändern?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich wirklich gut aber leider viel zu...

    Verfasst von Nicolas Küchenzeit am 22. Oktober 2017 - 13:26.

    Geschmacklich wirklich gut aber leider viel zu flüssig.
    Selbst ohne die Sahne ist die Konsistenz hier eher wie Suppe/Eintopf und nicht wie ein Püree. In vergleichbaren Gerichten wird nur 350g Flüssigkeit auf 1kg Gemüse genommen und nicht 600g wie hier angegeben. Sehr Schade.

    VG, Nicola   Gentle stir setting tmrc_emoticons.)Dough mode

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können