3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Steinpilzragout mit Hefeknödeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

Hefeknödel

  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe (42g)
  • 1 Prise Zucker
  • 500 g Mehl 405
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei

Steinpilzragout

  • Steinpilze, frisch
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 50 g Butter
  • 300 g Weißwein
  • 200 g Wasser
  • 3 geh. TL Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Speisestärke
5

Zubereitung

    Hefeknödel
  1. Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min/37°C/Stufe1
    erwärmen.
    Mehl, Salz und Ei hinzufügen und 5 Min/Knetstufe verarbeiten, dann 30 Min.  im TM gehen lassen.
    8 Knödel formen und auf der bemehlten Unterlage nochmals 30 – 45 Min.
    gehen lassen.
    In der Zwischenzeit in einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Die
    Knödel in sprudelndes Wasser geben und 
    7 ½ Min von jeder Seite
    garen - ohne Deckel
    . Nun die Knödel mit einem Faden halbieren.

    Knödel können natürlich auch im Varoma gegart werden, aber bei diesem
    Rezept sind hier schon die Steinpilze  tmrc_emoticons.;-)

  2. Steinpilzragout
  3. Steinpilze in Scheiben schneiden und den Varoma komplett locker füllen
    (Vorsicht: ausreichend Schlitze für den Dampf frei lassen) und zur Seite
    stellen.
    Zwiebel und Petersilie in den TM geben und 7 Sec/Stufe5
    zerkleinern Butter
    hinzufügen und 3 Min/Varoma/Stufe1 andünsten ohne MB. Wein, Wasser
    und Gemüsebrühe dazugeben  und den Varoma aufsetzten 20 Min/Varoma/
    Stufe1
    garen. Varoma zur Seite stellen.
    Sahne, Salz, Pfeffer und Speisestärke in den Closed lid geben und 10 Sec/Stufe3
    vermischen, anschließend 4 Min/100°C/Stufe2 garen, jetzt die Steinpile dazu
    und 2 Min/Counter-clockwise operation/Stufe 2 untermischen.

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Inka, Rezept hört sich

    Verfasst von chrissi9970 am 22. September 2014 - 14:22.

    Hallo Inka,

    Rezept hört sich richtig lecker an, werde es auch bestimmt probieren.

    Nur mal eine Frage...was bedeutet "ohne MB"? tmrc_emoticons.~

    Danke Dir für eine Rückmeldung

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können