3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süßkartoffel Pfannkuchen herzhaft vegan


Drucken:
4

Zutaten

20 Stück

Süßkartoffel Pfannkuchen herzhaft

  • 400 Gramm Süßkartoffeln
  • 500 Gramm Wasser
  • 300 Gramm Mehl, ich nehme Dinkelmehl
  • 10 Gramm Backpulver, entspricht 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 300 Gramm Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 100 Gramm Hafermilch, geht natürlich auch mit einer anderen Pflanzenmilch

  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl, nicht alles auf einmal, sollte für alle Pfannkuchen reichen
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffeln werden mit einem Sparschäler geschält. Dann zuerst in Scheiben und dann in Würfel geschnitten.

    Wasser in den Mixtopf geben. Die Süßkartoffeln werden in den Garkorb gelegt und der Garkorb in den Mixtopf eingesetzt. Nun 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  2. Nach dem die Süßkartoffeln gegart sind, Wasser aus dem Mixtopf ausschütten. Nun die Süßkartoffeln in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 pürieren. Da Mixtopf noch sehr warm ist, steigt die Pürierleistung langsam an. Wenn noch nicht alle Süßkartoffelstücke püriert sind, gerne mit dem Spatel runterschieben und nochmal 10 Sek./Stufe 7 pürieren.
  3. Nun Mehl, Backpulver, Salz, Mineralwasser und Hafermilch hinzugeben. Alles 1 Min./Dough mode vermengen.

    Der Teig sollte gut aus dem Mixtopf fließen, um die Pfannkuchen in der Pfanne ausbacken zu können.
  4. Pfanne erhitzen und etwas Öl in die Pfanne geben. 1 1/2 EL große Teighäufchen in die Pfanne geben (wieviele reinpassen, hängt von eurer Pfanne ab). Die Pfannkuchen können gewendet werden, wenn sich auf der Teigoberfläche Blasen bilden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich serviere die Pfannkuchen immer mit einem Kräuterquark-Dipp und wenn es sättigender sein soll, noch einen Salat dazu.
Bei der Flüssigkeit einfach darauf achten, dass es die richtige Konsistenz hat.

Die Pfannkuchen sind wunderbar fluffig, sollten aber eher breit anstatt hoch ausgegossen werden, sonst werden sie zu teigig. Sie braten sehr schnell, aber immer dabei stehen bleiben!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leni99: Klasse, es freut mich dass es euch ebenso...

    Verfasst von regen_in-einer-minute am 18. August 2020 - 16:42.

    Leni99: Klasse, es freut mich dass es euch ebenso geschmeckt hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer! super lecker geworden und mit allem...

    Verfasst von Leni99 am 12. August 2020 - 13:52.

    Hammer! super lecker geworden und mit allem kombinierbar. Wir hatten Tomate-Mozarella dazu, Lachsaufstrich , aber auch süß mit Apfelmus und Pudding, oder Marmelade.. schmeckt alles dazu!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können