3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Thai-Curry rot mit Gemüse (und Garnelen)


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Thai-Curry rot mit Gemüse

  • 100 g Tomaten, geviertelt
  • etwas Koriander
  • 2 TL Salz
  • 1,5 gestr. EL Curry
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 200 g Kokosmilch
  • 1 TL Kardamom
  • 1-2 TL rote Currypaste
  • 0,5 TL Zucker, evtl. zum Abschmecken
  • 1 TL Anis
  • Salz und Pfeffer, zum Abschmecken
5

Zubereitung

  1. Wasser und Salz in den Closed lid geben, Varoma aufsetzen, Gemüse einwiegen und Varoma verschließen. 22 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  2. Varoma abnehmen, zur Seite stellen. Closed lid leeren.
  3. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch in den Closed lid geben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und dann mit dem Öl 2:30 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  4. Tomate und Koriander hinzugeben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und dann 2 Min./100°C/Stufe 1 dünsten.
  5. Wasser, Kokosmilch und Gewürze bis auf Salz, Pfeffer und Zucker dazugeben und 3 Min./100°C/Stufe 1 kochen.
  6. Das Gemüse aus dem Varoma hinzugeben und 4 Min./100°C/Closed lid/Counter-clockwise operation/Stufe 1 erhitzen.
  7. Thai-Curry mit Salz, Pfeffer und ggf. Zucker abschmecken, in eine Schüssel umfüllen und sofort z. B. mit Reis servieren. Dazu schmecken ca. 6 gegarte Garnelen pro Person, die im Curry warm ziehen können.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare