3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tofu au vin


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Tofu au vin

  • 250 Gramm Karotten
  • 100 Gramm Knollensellerie
  • 250 Gramm Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zweige frischen Rosmarin
  • 5 Zweige frischer Thymian
  • 80 Gramm Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 0,15 l Rotwein
  • 100 Gramm Silberzwiebeln
  • 260 Gramm Tofu
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Rapsöl
  • 0,3 l Gemüsebrühe
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Karotten und Sellerie in 1cm große Würfel schneiden. die geputzten Champignons vierteln. Rosmarin und Thymian fein hacken.

    2. Zwiebel schälen, vierteln, Stufe 5/ 3sec. aufs Messer fallen lassen, hinunterschieben und mit Olivenöl bei 100°/ 3 Min./ Stufe 1 anschwitzen.

    3. Gemüse, Champignos und Kräuter zugeben. Bei 90°/ 2 Min./Stufe 1/Counter-clockwise operation andünsten.

    4. Tomatenmark zugeben und weitere 5 Minuten wie oben mitdünsten.

    5. Die Maisstärke zugeben, dann den Rotwein, die Gemüsebrühe und die Silberzwiebeln. Das Ganze jetzt 15 Minuten/ 90°/ Stufe 0,5 Counter-clockwise operation köcheln lassen.

    6. In der Zwischenzeit den Tofu in 1cm große Würfel schneiden und in Rapsöl in der Pfanne scharf anbraten.

    7. Am Schluss Tofu in den Thermomix und mit Stufe 3 Counter-clockwise operation unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch einmal kurz aufkochen.
10
11

Tipp

Bei dieser Garzeit ist das Gemüse noch knackig. Wer das nicht mag, muss dann eben noch etwas Garzeit zugeben!
Als Beilage passen zum Beispiel Kartoffelpüree oder frisches Baguette!

Das Rezept stammt von meinem liebsten vegetarisch-veganen Restaurant "Tibits" und ich habe es auf TM5 umgeschrieben!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank Günnie - für Dich und Deinesgleichen...

    Verfasst von Niesi am 4. Januar 2018 - 10:33.

    Vielen Dank Günnie - für Dich und Deinesgleichen macht es Freude, die Rezepte einzustellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • An alle, die keinen Tofu essen: Ihr sollt dieses...

    Verfasst von Günnie am 4. Januar 2018 - 08:29.

    An alle, die keinen Tofu essen: Ihr sollt dieses Rezept nicht bewerten ... und schon gar nicht mit nur einem Stern. Das ist Kinderkram; denn sonst müssten wir Veggies auch alle Fleischrezepte mit nur einem Stern bewerten! Ich finde dieses Rezept sehr gut erklärt und aufgebaut. Darum vergebe ich jatzt schon 5 Sterne und werde es am Wochenende ausprobieren. Aber ich bin sicher, dass es schmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können