3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Gemüseplatte mit Reis und heller Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gemüseplatte mit Reis:

  • 500 g gemischtes Gemüse, kleingeschnitten, in mundgerechten Stücken/Scheiben (z.B. Möhren, Zucchini, Paprika, Brokkoliröschen, Kohlrabi, Blumenkohl etc.)
  • 1 kleine Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, nach Wunsch
  • 20 g Öl
  • 1000 g Wasser oder bis zur 1 Liter Markierung
  • 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 200-250 g Reis, parboiled
  • 2 Kartoffeln, (ca. 200 g), geachtelt oder in Scheiben

Helle Sauce:

  • 400 g Garflüssigkeit vom Varomagaren
  • 2 EL Mehl (30 g)
  • 100 g Schmand oder Frischkäse, mit oder ohne Kräuter
  • 100 g Tomatenmark
  • halben TL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
5

Zubereitung

    Gemüseplatte mit Reis:
  1. Gemüse im Varoma verteilen und zur Seite stellen.

  2. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern  und mit dem Spatel nach unten schieben.

  3. Öl zugeben und 2,5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  4. Wasser und Gemüsebrühwürfel zugeben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen und Kartoffelstücke auf den Reis legen.

  5. Varoma aufsetzen und 22 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

  6. Varoma und Gareinsatz zur Seite stellen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.

  7. Helle Sauce (Basissauce):
  8. Alle Saucenzutaten in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 und alles vermischen, 3-3,5 Min./100°/Stufe 2 aufkochen und 10 Sek./Stufe 8 aufschäumen.

  9. Sauce zu Reis, Kartoffeln und Gemüse servieren. Man kann das Gemüse auch direkt mit der Sauce in einer Schüssel vermischen und dann über den Reis servieren.

  10. Bemerkung:
  11. Mit den Kartoffeln auf dem Reis sieht man, dass statt Reis auch Kartoffeln oder beides im Gareinsatz garen kann.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Als Ergänzung für das Gemüse 200 g Feta, gewürfelt, und 1 EL Pizza-Gewürz vor dem Garen über das Gemüse verteilen.

Dieses Rezept stammt von Vorwerk/Thermomix von einer Vorführung.

Folgende Zutaten können mit denn anderen Zutaten der Basissauce mit in den Mixtopf: Tomaten-Kräuter-Sauce: 1-2 TL Zucker, 70 g Tomatenmark, 1 geh. EL italienische Kräuter, 1/2 TL frischer Zitronensaft oder Essig. 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare