3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Süßkartoffel-Gemüse-Curry


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Stück Süsskartoffel
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 2 Stück Möhren
  • 2 Stück Spitzpaprika rot
  • nach Geschmack weiteres Gemüse
  • 2 EL Erbsen TK
  • 1/2 TL Currypaste, rot
  • 500 Gramm Wasser
  • 1 EL selbstgemachter Suppengrundstock
  • 2 Pfirsiche
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Tomatenmark
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und halbiert in den Closed lid geben. 5 Sek/St.5 mixen und anschließend mit dem Spatel runterschieben. Anschließend mit etwas Olivenöl 3 Min/Varoma/St.1 dünsten.

  2. Die Süßkartoffel würfeln und in das Körbchen geben. Das übrige Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und in den Varoma geben.

    Zu den Zwiebeln Currypaste, Tomatenmark, Suppengrundstock und Wasser geben.

    Körbchen einsetzen, Closed lid schließen und Varoma aufsetzen. 25Min/Varoma/St.1 garen.

  3. Nach Ende der Garzeit das Gemüse warmhalten. Einen Teil der Süßkartoffel und die Geviertelten Pfirsiche in den Garsud geben und 20 Sek/St.8 pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Über Gemüse und Süßkartoffel geben und servieren.

    Dazu schmeckt Jasminreis besonders gut.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare