3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegetarisch gefüllte Zucchini


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Vegetarisch gefüllte Zucchini

  • 1 Zucchini, groß, oder 2 kleine
  • 6 Tomaten
  • 1200 g Kartoffeln, mehlig
  • 450 g Milch
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, oder gekörtnte Gemüsebrühe
  • 500 g Wasser
  • 200 g Schmand, oder saure Sahne
  • Muskat
  • 30 g Butter
  • 30 g Olivenöl
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in kleine Stückchen schneiden und in den Mixtopf geben. Milch und 2 bis 3 TL Salz hinzufügen und 35 Min./95°/Linkslauf/Sanftrührstufe weich kochen. Eventuell 5 Minuten länger bis die Kartoffeln sehr weich sind und zerfallen.

    In der Zwischenzeit, Zucchini längs halbieren, die Kerne in eine Schüssel entfernen und zur Seite stellen. Die Tomaten waschen und halbieren. Alles mit der Schnittfläche nach oben auf das Blech legen.

    Wenn die Kartoffeln fertig sind, Butter, Pfeffer und Muskat hinzu und 30 Sek./Stufe 4 (ohne Linkslauf) pürieren. Die Zucchinihälften mit Kartoffelbrei füllen. Die Zucchinikerne zum restlichen Kartoffelbrei in den Mixtopf geben und weitere 5 Sek./Stufe 4 pürieren. Insgesamt darf der Kartoffelbrei nicht länger als 40 Sekunden püriert werden da er sonst klebrig wird. Der Kartoffel-Zucchinibrei in eine ofenfeste Schüssel geben.

    Nun soll der Mixtopf nicht gespült werden! Zwiebel schälen, halbieren und in den Mixtopf geben. 5 Sek./Stufe 5. Oliven hinzufügen und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. Gewürzpaste und Wasser hinzufügen und 10 Sek./Stufe 5 verrühren. Die Reste im Topf binden die Sauce im Ofen. Vorsichtig die Brühe auf das Blech zwischen dem Gemüse gießen.

    Bis hier kann alles im Voraus vorbereitet werden. Ofen auf 200°C (180°C Umluft) vorheizen. Blech mit Gemüse oben im Ofen und Schüssel mit Brei unten und 30 Minuten backen.

    Blech aus dem Ofen holen und Schmand in die Gemüsebrühe einrühren. Sofort servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Gericht kann schon am Vortag oder Vormittag vorbereitet werden und muss dann später nur noch in den Ofen geschoben werden.

Sie brauchen ein großes und tiefes Blech.

Das Gericht eignet sich auch für den TM31.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare