3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegetarische Kohlrouladen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Kohlrouladen

  • 8 Wirsingblätter
  • 100 g Grünkern ganz
  • 50 g Haselnüsse ganz
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 2 EL Butter
  • 80 g Rosinen
  • 200 g Feta leicht
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 2 Eier
  • 150 g Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Paniermehl für Masse
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Petersilie 5 Sek Stufe 8 hacken und beiseite stellen.

  2. Die Wirsingblätter in den Garaufsatz legen, in den Mixtopf 750ml Wasser und einen TL Gemüsebrühe geben. 10-12 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. Einmal in der Hälfte stoppen und die Blätter umschichten, damit alle gleichmäßig weich werden. Danach zur Seite stellen.

  3. Grünkern und Haselnüsse in den Closed lid, 4-5 Sek/Stufe 6 zerkleinern. Nun 2 Min./37°C/Stufe 2 anrösten, bis die Mischung duftet. Anschließend 100ml Wasser auffüllen und 8 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen, danach umfüllen und zur Seite stellen.

  4. Die Zwiebel in den Closed lid geben, 3 Sek/Stufe 5 zerkleinern und 2,5Min./Varoma/Stufe 1 mit 2 EL Butter anschwitzen. Rosinen und 80ml Wasser dazu, 4 Min./100°C/Stufe 1 aufkochen.

  5. 100g Feta, die Grünkernmischung, die gehackte Petersilie und die beiden EIer zur Zwiebel-Rosinenmischung dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 4-5 Sek/Stufe 4 durchmischen. Ggf. noch mal abschmecken (Achtung, in der Regel ist der Feta relativ salzig, daher nicht so kräftig salzen...). Falls die Mischung zu flüssig ist, nun nach Bedarf noch Paniermehl untermischen.

  6. Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Nun die Wirsingblätter mit jeweils 2 gehäuften EL der Füllung bestücken, zusammen"falten" und mit der gefalteten Seite nach unten in eine Auflaufform schichten. Mit 150ml Gemüsebrühe angießen und den restlichen Feta über die Rouladen bröseln. Mit Deckel (oder Alufolie) zunächst 15 MIn. zugedeckt im Backofen garen und dann noch einmal 10 Minuten ohne Deckel.

  7. Dazu schmecken Reis oder Kartoffeln, ich bereite außerdem immer den Rest vom Wirsingkopf als Gemüse zu.

    Das Rezept stammt aus der Zeitschrift Schrot und Korn, ich habe es ein wenig variiert und für den Thermomix umgestrickt.

    Guten Appetit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich klasse! Schmeckte

    Verfasst von Runkunkulla am 24. April 2015 - 23:03.

    Wirklich klasse! Schmeckte sogar ohne Beilage und macht sehr gut satt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker!  Wirsingblätter

    Verfasst von Kai_Nezeit am 4. November 2014 - 18:24.

    Super Lecker! 

    Wirsingblätter waren leider noch zu hart.

    Die Füllung ist sehr lecker gewesen. Hab die Füllung noch mit einem Esslöffel Senf verfeinert.

    Die Rouladen wird es sicher bei uns noch einmal geben.

    Für das tolle Rezept gibt es vier gute Sterne von mir.

    Alles Liebe 

    Kai

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können