3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnuss-Graupenrisotto/ Salat mit Melone und Heidelbeeren/ Vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Risotto

  • 30 g Zwiebeln
  • 20 g Alsan Vegane Margarine
  • 10 g Olivenöl
  • 320 g Graupen
  • 60 g Weißwein
  • 720 g Wasser
  • 1 EL Gewürzpaste f Gemüsebrühe
  • nach Geschmack Salz, Pfeffer
  • 1 Stück Tomate
  • 1 Stücke frische rote oder grüne Paprika
  • 50 g Walnüsse geröstet
  • Blätter frische Petersilie gehackt

Salat

  • 3 Salathrzen
  • 100 g Hidelbeeren
  • 50 g Honigmelone (Fruchtfleisch)

Soße zum Salat

  • 2 EL Obstessig ( Himbeeressig )
  • 4 EL Leinöl
  • 1 EL Reissirup
  • 1 Teelöffel Senf
  • nach Geschmack Salz und Pfeffer
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Risotto
  1. Hefe mit Wasser in den Closed lid geben, 2Min./37°C/St.2 rühren.

    Restlichen Zutaten außer Nüsse hinzufügen und 3Min./Dough mode weiter rühren. In den letzten 20Sek. die Walnüsse durch die Öffnung hineingeben. Den Teig sofort in die Form ausgelegt mit Backpapier hineingeben (der Teig ist ziemlich flüssig). In den kalten backoffen stellen und bei 200°C Ober-Unterhitze 60 Minuten backen. Sofort aus der Form rausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. 

    Paprika,Tomate und Petersilie in den Closed lid5Sek./St.5 zerkleinern. Umfühlen und im Kühlschrank stellen. 

    Zwiebel in den Closed lidgeben 5Sek./St.4 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter und Öl zugeben 3Min./120°C/Counter-clockwise operation/St.1 dünsten. Graupen zugeben und ohne Messbecher 3Min./120°C/Counter-clockwise operation/St.1 dünsten.

    Wein zugeben und ohne Messbecher 1Min./100°C/Counter-clockwise operation/St.1 ablöschen.

    Wasser, Gewürzpaste und Pfeffer zugeben, mit dem Spatel einmal über den Mixtofboden rühren. Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 30Min./100°C/No counter-clockwise operation/St.1 garen. Sollten die Graupen für euch noch zu hart sein könnt ihr weitere 10 Minuten garen. Zum Schluss die klein geschnittene Gemüse und die  geröstete Walnüsse hinzufügen und 20Sek./Counter-clockwise operation/3 rühren. Mit Salat servieren. 

  2. Soße zum Salat. Alle Zutaten in einem Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder Löffel rühren. Im Kühlschrank Stellen. 

    Paar Salat Blätter ganz lassen und die restlichen Blätter in dünnen Streifen schneiden. Die in Würfel geschnittene Melone und Heidelbeeren unter dem Salat heben. Erst kurz vom Servieren die Soße untermischen. Der Salat kann in den ganzen Blättern schön servieret werden. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Salat kann auch in den Thermomix zubereitet werden,  ich mache das aber lieber während das Risotto zubereitet wird. 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich interessant an,

    Verfasst von G.Smoothy am 29. Juni 2016 - 00:32.

    Hört sich interessant an, aber das Rezept und die Zutatenlisten passen nicht so recht zusammen ???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können