3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wirsing nach Bayerischer Art


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Wirsing
  • 2-3 Prisen Muskat
  • Kartoffeln
  • 600 g Wasser
  • 1 Teelöffel gekörnte Brühe, od. Suppenstock
  • 1 kleine Zwiebel
  • 40 g Butterschmalz, oder Ghee
  • 25-30 g Mehl
  • etwas Salz-Pfeffer-Maggi
5

Zubereitung

  1. vom Wirsingkopf die äußeren Blätter entfernen, dann Kopf vierteln, den Strunk entfernen und alles grob zerkleinern und gut waschen. Mit Muskat bestreuen und im Varoma verteilen.


    Closed lidmit den 600 ml.Brühenwasser befüllen. Garkörbchen mit den geviertelten Kartoffeln einsetzen und Varoma mit den Wirsingblättern aufsetzen.30Min/Varoma/St.1 einstellen.


    Garflüssigkeit auffangen und Kartoffeln warmstellen.


    Zwiebel halbiert bei St.5/5sek. auf das laufende Messer fallen lassen.


    Butterschmalz zufügen und 3Min/Varoma/St.1anschwitzen lassen.


    Mehl zugeben und nochmal 3Min./Varoma/St.1 Mehlschwitze herstellen.


    3Min./100Grad/St.2 einstellen und die Garflüssigkeit zugeben, dann die Wirsingblätter aus dem Varoma zugeben und 5Min./100Grad/St.2 köcheln lassen. Vor dem Servieren eventuell noch mit ein bisschen Salz,Pfeffer und ein paar Spritzern Maggi je nach Geschmack nachwürzen.


    Dazu schmecken Bratwürstchen oder etwas fettarmer Wiener Würstchen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, den gibt’s wieder! Habe etwas...

    Verfasst von Parinette am 17. Dezember 2017 - 14:54.

    Sehr lecker, den gibt’s wieder! Habe etwas kleingeschnittenen Schinken und einen El Frischkäse dazugegeben. Köstlich!

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns super lecker geschmeckt! Wir haben zum...

    Verfasst von Wastlhexe am 9. September 2017 - 14:55.

    Hat uns super lecker geschmeckt! Wir haben zum Schluss alles etwas kleiner gehackt. Gibt es in jedem Fall wieder. Danke für das Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker!...

    Verfasst von Snuggles76 am 25. November 2016 - 12:25.

    super lecker!

    Ich habe zu den Zwiebeln noch etwas Geräuchertes (Geräucherter Schinken) in Würfeln

    dazugegeben, macht sich auch sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker, wird wieder

    Verfasst von Anna Luis am 24. Februar 2015 - 16:08.

    War super lecker, wird wieder gekocht Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und lecker. Wir mögen

    Verfasst von Steffi51284 am 31. Januar 2015 - 21:34.

    Einfach und lecker. Wir mögen ihn aber lieber komplett püriert und mit einem Schuss  Sahne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stimmt. Wie bei Muttern oder

    Verfasst von InaZenzinger am 25. Dezember 2014 - 21:06.

    Stimmt.

    Wie bei Muttern oder Oma. 

    Einfach und lecker. Wir hatten nur Wirsing, ohne Kartoffeln. Ich habe nur 25 Minuten Varoma Stufe 1 eingestellt und später nur noch 2 Minuten. So hat er uns geschmeckt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie von Oma...Super lecker

    Verfasst von Elster14 am 21. Dezember 2014 - 18:15.

    Wie von Oma...Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt wie bei

    Verfasst von kerstin66 am 2. Februar 2014 - 14:22.

    schmeckt wie bei Muttern

    Super Rezept. So schmeckt das Wirsinggemüse sehr lecker.  Habe ich als Kind schon geliebt.  Jetzt im Thermomix einfache und gesunde Zubereitung. Danke fürs Rezept!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute den Wirsing

    Verfasst von versima am 23. Februar 2012 - 16:42.

    Ich habe heute den Wirsing zum zweitenmal gemacht und er schmeckt super. Wir haben Lammbratwürstchen dazu gehabt, mh lecker. Cooking 1 Cooking 9 tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut!!! :)  Bei uns gab

    Verfasst von LittleNikita am 8. Februar 2012 - 20:25.

    Sehr gut!!! tmrc_emoticons.)  Bei uns gab es dazu Süßkartoffeln, passte super und gebratene Knacker Cooking 9  mhmmm!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles Rezept. Hat uns

    Verfasst von SaLug am 15. Januar 2012 - 22:52.

    Ganz tolles Rezept. tmrc_emoticons.)

    Hat uns sehr gut geschmeckt.DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Habe den Wirsing

    Verfasst von gagg am 18. November 2011 - 15:11.

    Hallo!


    Habe den Wirsing bisher immer anders zubereitet, aber diese Variante hat uns auch gut geschmeckt.


    Werde das nächste Mal vielleicht nur etwas weniger Butterschmalz oder anderes Fett nehmen, wir fanden es geschmacklich ein wenig "fettig", aber wir mögen es halt nicht so.


    Aber es ist auf jeden Fall eine gute Alternative zu unserer herkömmlichen Variante.


    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • so habe ich Wirsing noch

    Verfasst von Anjaan am 16. November 2011 - 15:40.

    so habe ich Wirsing noch nicht zubereitet,wirklich sehr sehr lecker, meine Männer waren begeistert! Bei uns gab es dazu frischen Kassler in der Pfanne gebraten...mit viel Butterschmalz (nach "Anweisung" des Metzgers!) . Nach dem Braten habe ich dann das Übriggebliebene Schmalz aus der Pfanne wie im Rezept beschrieben zum Anschwitzen der Sosse genommen, war dann noch etwas würziger....ich bewerte das erste Mal...und direkt mit fünf Sternen...die sind es aber auch wert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hops, Gaisburger Marsch

    Verfasst von Caspar am 13. November 2011 - 12:43.

    Hallo Hops,

    Gaisburger Marsch ist ein schwäbisches Gericht. Es ist eine Suppe mit Fleisch, Kartoffeln und Spätzle und wird als Hauptmahlzeit serviert (zumindest in Oberschwaben  tmrc_emoticons.;)  ). Tip: Gibs mal bei Rezeptsuche ein.  

    Dein Wirsing-Rezept liest sich sehr lecker, ist abgespeichert   Big Smile

    LG   Caspar

    Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein.


    Glücklichsein ist der Weg.             (Buddha)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo heidrun, danke für

    Verfasst von hops am 1. Oktober 2011 - 15:12.

    hallo heidrun, danke für deine sterne. eine frage: was ist gaisburger marsch und aus welcher gegend kommst du? lg. hops

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hops, ich mache meinen

    Verfasst von Gast am 1. Oktober 2011 - 12:42.

    Hallo hops, ich mache meinen Wirsing fast gleich. Wir sagen dazu dicker Kehl. Der Unterschied ist nur, ich nehme nach der Mehlschwitze 200 g Garsud, dann den Wirsing rein, 1 min 100° St. 2, währenddessen 100 g Sahne dazu. Fertig. Bei uns gibts das zu Gaisburger Marsch. Von uns 5*. Danke fürs Rezepteinstellen. Gruß Heidrun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können