3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

ww Gemüse mit Sabayon


Drucken:
4

Zutaten

  • ca. 500 g gemischtes Gemüse, nach Wahl
  • (z.B. Möhre, Paprika, Rosenkohl, Mais)
  • 250 g kleine Kartoffeln
  • 500 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Kräuter
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer, Salz
  • 120 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 Ei
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wasser und Salz in den Closed lid, Kartoffeln mit Schale in das Garkörbchen wiegen,

    Gemüse putzen und schneiden und in den Varoma füllen

    25 min. Varoma Stufe 1 garen

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln und Gemüse kurz braten, in der Zeit den Schmetterling einsetzen, die Gemüsebrühe, etwas Salz und Pfeffer, das Ei und den Balsamico mit den Kräutern in den Closed lid geben und bei 70° 5 1/2 Minuten bei Stufe 4 schlagen (nicht höher)

    Gemüse mit Kartoffeln und Sabayon anrichten und für 5 P*P* geniessen

    Ich habe dazu noch ein Stück Lachsfilet gebraten, kann es mir auch gut mit

    Geflügelbrust vorstellen.  Das muss dann aber noch dazu berechnet werden! Wer Punkte sparen möchte lässt das anbraten vom Gemüse in der Pfanne weg und spart pro Person nochmal 1,5 Punkte!!!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich hab da mal eine

    Verfasst von Peggy Sue am 27. Mai 2014 - 15:53.

    Hallo, ich hab da mal eine Frage. Bleibt die Garflüssigkeit von den Kartoffeln im TM oder schütte ich sie weg, bevor ich die Sosse mache? Im Rezept steht nichts von TM leeren, also ich habe sie drin gelassen, allerdings hat mir die Sosse gar nicht geschmeckt und sie war sehr flüssig. Sorry. Würde es gern nochmal kochen. Vorab schon mal Danke für die Antwort. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Gericht habe ich

    Verfasst von moppel1947 am 18. Juli 2013 - 23:58.

    Dieses Gericht habe ich zuletzt an unserem Spieleabend gemacht. Meine Freundin ist Vegetarierin, die Sabayone ist supergut angekommen. Eins meiner ersten TM Gerichte, mit das ich Freunde bewirtet habe. Werde es bei Gelegenheit mal mit Lachs machen.

    Danke für das Rezept.

    Allseits guten Appetit!


    moppel1947

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vegetarische Variante

    Verfasst von muehle64 am 26. März 2011 - 18:24.

    Hallo Mixperle,

    habe Dein Rezept in der vegetarischen Variante mit Wintergemüse (Spitzkohl, Petersilienwurzel, Fenchel) ausprobiert und frischen Bärlauch aus dem Garten in die Sabayon gerührt - wunderbar. Das gibt volle 5 Sterne und wird bei Gelegenheit wiederholt .

    : o ))

    Herzlichen Dank aus Neuss!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach nur köstlich

    Verfasst von Thermo-Fee am 16. März 2011 - 22:31.

    ich hatte dieses Rezept am Sonntag nachgekocht. Es war super. Habe es mit Lachs im Varoma zubereitet. Herzlichen Dank für's Einstellen. Von mir kommen 5 Sterne hinzu .

    Gruß Thermo-Fee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mixperle Vielen Dank

    Verfasst von Blacky 67 am 22. Februar 2011 - 19:28.

    Hallo Mixperle

    Vielen Dank für das Rezept,hatte es in der vorigen Woche ausprobiert.Einfach köstlich 5 Sterne von mir.

    Da ich noch nicht lange im Forum bin,wußte ich nicht so recht wie es funktioniert,doch jetzt wird es Zeit,das auch ich mal Sterne vergebe.War bisher nur stiller Genießer.

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Rießbeck :)

    Verfasst von Mixperle am 16. Februar 2011 - 11:59.

    Danke für dein Lob, wäre nett wenn du es nochmal über die Sterne bewertest!

    LG von der Mixperle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geniale Komposition!

    Verfasst von Rießbeck am 13. Februar 2011 - 15:56.

    Das Rezept habe ich bereits zum 2. Mal gemacht. Es ist super-lecker .... köstlich! Das Lachsfilet kann sogar im Varoma-Einsatz (in Alufolie) mitgegart werden: Einfach mit Salz, Pfeffer und Zitrone von beiden Seiten würzen. Und wer noch einen Geschmacks-Kick für den Fisch möchte (und etwas Fett "verträgt"), gibt einfach einen Klecks aus der Kräuterbutter-Tube obenauf.  Zu solch einem Gourmet-Gericht gehört dann noch ein Glas Weißwein .... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo lovley

    Verfasst von Mixperle am 7. Februar 2011 - 20:59.

    Ich habe dunklen genommen, aber sicher geht auch weißer tmrc_emoticons.) Viel Spass beim nachkochen!

    LG von der Mixperle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mixperle,   hört sich

    Verfasst von lovley am 7. Februar 2011 - 14:28.

    Hallo Mixperle,

     

    hört sich gut an. bin zur Zeit sowieso auf Rezeptvariationen mit Gemüse.

    Nimmst Du hellen oder dunklen Balsamicoessig?

    Schönen Tag noch

    Lovely

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können