3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Kartoffel-Puffer


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 400 g Zucchini, (so 3-4 mittelkleine)
  • 400 g Kartoffeln, eher festkochend
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 2 Stück Eier
  • 5-6 gehäufte Esslöffel Mehl, gerne auch Vollkornmehl
  • 2-3 gehäufte Teelöffel Haferflocken

Dazu

  • 200 g Fromage Blanche, (milder Frischkäse)
  • 150 g milder Schafskäse
  • 4-5 Stängel Schnittlauch
  • 4-5 Stängel Petersilie
5

Zubereitung

    Puffer
  1. Kartoffeln in grobe Stücke schneiden, kurz auf Stufe 4 zerkleinern, dann Zucchini in Stücken dazu geben und weitere 5-10sek auf Stufe 4 zerkleinern. Je nach Wunsch auch länger, dann wird der Teig matschiger und feiner.

     

    restlich Zutaten im Rückwärtslauf Stufe 4-5 Vermischen, je nach Konsistenz mehr Mehl/Haferflocken zur Bindung dazugeben.

    In einer beschichteten Pfanne als dünne kleine Puffer mit etwas Butter/Öl langsam ausbacken. Vorsicht, die Puffer sind sehr weich.

     

  2. Kräuterfrischkäse als Beilage
  3. Frischkäse, Schafskäse und klein geschnittene Kräuter vermischen und als Topping dazu reichen.

     

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Meine Kinder essen so Zucchini gerne, man kann ggf. auch noch andere Gemüse oder rote Linsen dazugeben.

Schmecken auch kalt zur Arbeit und sind mit ganz wenig Fett gebacken kalorienarm!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker wird wieder gekocht

    Verfasst von Contm5 am 5. Mai 2017 - 07:29.

    Sehr lecker, wird wieder gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept! Hab es

    Verfasst von MarabouSaltlakrits am 13. August 2016 - 21:19.

    Danke für das Rezept!

    Hab es etwas abgewandelt (zusätzlich mit Karotte und Zwiebel, sowie Petersilie und Basilikum) und auch das Waffeleisen benutzt. Ist sehr lecker geworden tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe auch das

    Verfasst von Thommy11 am 12. Oktober 2015 - 15:43.

    Sehr lecker. Habe auch das Waffeleisen benutzt und zusätzlich zum Rezept Muskatnus, eine Stange Lauch und 100 g mageren Kateschinken zugefügt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So lecker und auch im

    Verfasst von Augustine am 31. Januar 2015 - 20:23.

    So lecker und auch im Waffeleisen gebacken...waren ganz schnell alle, also Variation mit Karotte und Pastinake und Kartoffeln, auch sehr lecker....und nun muffelt auch die Küche nicht mehr, wenn man es im Waffeleisen  macht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön das sie dir schmecken .

    Verfasst von Steff35 am 21. September 2014 - 18:09.

    Schön das sie dir schmecken tmrc_emoticons.-). Das mit dem Salz ist natürlich Geschmackssache, für meine 2 Jährige habe ich mir Salzarm kochen angewöhnt und wir essen immer den recht salzigen Schafskäsedipp dazu. Waffeln ist auch ne tolle Idee!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, die Puffer

    Verfasst von Thermaron am 19. September 2014 - 20:30.

    Super Rezept, die Puffer haben gut geschmeckt. Allerdings habe ich statt "etwas" Salz einen vollen TL genommen, und es war mir immer noch zu wenig. Nächstes Mal (und das gibt es bestimmt) werde ich mindestens zwei volle TL nehmen, und aich sonst vielleicht noch ein paar Gewürze... Aber ist ja Geschmackssache.

     

    noch was: ich hab die Puffer im Waffeleisen gemacht, der Teig war dafür perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können