3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Reis-Topf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 30 g Schnittkäse, (max. 45 % Fett i. Tr.)
  • 1000 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 150 g Langkornreis, parboiled
  • 150 g Zwiebeln, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 400 g Zucchini, in Scheiben
  • 200 g Champignons, ggf. halbiert
  • ½ TL gekörnte Brühe
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Käse in den Mixtopf geben, 7 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
    • Wasser und 1/2 TL Salz in den Mixtopf geben, Reis in den Gareinsatz füllen, einsetzen, 22 Min./100°/Stufe 1 garen und umfüllen.
    • Mixtopf leeren.
    • Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
    • Öl zugeben und 2 1/2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
    • Zucchinischeiben, Champignons, 1/2 TL Salz, gekörnte Brühe und Pfeffer zugeben und 7 Min./100°/ Counter-clockwise operation /Stufe 1 garen.
    • Gegarten Reis zugeben und 1 Min./90°/ Counter-clockwise operation /Stufe 2 vermischen.
    • Beim Anrichten mit dem zerkleinerten Käse bestreuen.

    Plus-Portion:
    Braten Sie ein Schnitzel oder ein Hähnchenbrustfilet dazu.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • schmeckt gut. Beim nächstten

    Verfasst von mareli52 am 26. April 2016 - 21:52.

    schmeckt gut. Beim nächstten Mal nehme ich selbstgemachte Gemüsebrühe tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, aber zu wenig für

    Verfasst von Benimaus am 23. Juni 2015 - 10:19.

    Lecker, aber zu wenig für mich und 2 hungrige Männer!

    Der Reis war noch etwas hart - würde ich das nächste Mal ein paar Min. länger garen. Ansonsten sehr lecker und überhaupt nicht trocken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War lecker und schön knackig.

    Verfasst von susay am 20. November 2014 - 21:56.

    War lecker und schön knackig. Habe die Champions geviertelt und selbstgemachte Brühe verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mir gut geschmeckt, habe

    Verfasst von supersue am 7. September 2014 - 23:19.

    Hat mir gut geschmeckt, habe am Ende einfach geriebenen Parmesan drüber gegeben. Statt Langkornreis habe ich 10 Min. Naturreis genommen, Kochzeit dann nur 14 Minuten. Alles war am Ende gar und schmackhaft. Aber ohne weitere Beilage wurde ich davon nicht wirklich satt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand es so wie

    Verfasst von rsgschach am 6. August 2014 - 18:05.

    Ich fand es so wie beschrieben ziemlich laff und optisch auch nicht sonderlich ansprechend. Aber mit Nachwürzen (ich habe eine marokkanische Gewürzmischung genommen) war es dann essbar. Insgesamt ist dieses Rezept keine Werbung für vegetarisches Essen. Sorry, aber bei den Vorwerk-Profis lege ich andere Maßstäbe an als bei den Hobbyköchen, daher nur 1 Stern.

    Und das Bild zum Rezept enthält offensichtlich Besatdteile, die im Rezept nicht vorkommen. Was soll diese Mogelei?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach, schnell gemacht,

    Verfasst von Romy78 am 14. Juli 2014 - 20:47.

    Einfach, schnell gemacht, super zur Resteverwertung, lecker. Habe noch etwas Porree, Mais aus der Dose, ein paar Tomaten und creme fraiche dazu getan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eigentlich sehr lecker. Aber

    Verfasst von TanjaTR am 26. Juni 2014 - 20:05.

    Eigentlich sehr lecker. Aber etwas aufwendig dadurch dass man erst den Reis kochen muss 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept - hat

    Verfasst von pokeby am 14. Dezember 2013 - 21:42.

    Danke für das Rezept - hat uns allen sehr gut geschmeckt Cooking 4 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, habe nur anstatt

    Verfasst von Hexre am 16. August 2013 - 18:16.

    Lecker, habe nur anstatt Pilzen Karotten in Stifte geschnitten verwendet. Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Ich habe das Rezept

    Verfasst von backfee7 am 15. August 2013 - 18:53.

    Hallo,

    Ich habe das Rezept heute nachgekocht, habe aber die Pilze weggelassen und dafür Rindergehacktes in der Pfanne angebraten und unter das Reis/Zucchini Gemüse gemischt.

    Super lecker!!!

    Von mir gibt es 5 Sterne

    Lg

    Backfee 7   tmrc_emoticons.)     Cooking 9

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit einem frisch gebratenem

    Verfasst von pb100 am 17. Oktober 2011 - 15:49.

    [[wysiwyg_imageupload:179:]]Mit einem frisch gebratenem Schnitzel dazu sehr lecker. Nachkochen empfohlen. LG Heike tmrc_emoticons.)

    In der Küche rumwerkeln  OHNE   Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte alles tiptop geklappt,

    Verfasst von SibiVS am 17. Oktober 2011 - 15:24.

    Hatte alles tiptop geklappt, alles war gar und auch nicht zu trocken, aber eben das ist Geschmacksache  tmrc_emoticons.;)!

    Dieses Gericht wird sicherlich noch öfters nachgekocht, danke!!!!  Cooking 4

    In uns selbst liegen die Sterne unseres Glücks! - H. Heine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gekocht, so wie im

    Verfasst von bscherer am 7. August 2011 - 16:13.

    Heute gekocht, so wie im Rezept angegeben.

    Super lecker, weder zu trocken, noch zu fad. Alles war in der angebenen Zeit gar.

    Habe nichts daran auszusetzen. Auch der Familie hat es sehr gut geschmeckt. tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bei uns gab es das Gericht

    Verfasst von christinafr am 1. Juli 2010 - 21:13.

    bei uns gab es das Gericht heute.


    Der Reis war obwohl ich ihn 1 Minute länger hatte nicht weich und ich habe ihn im Topf nachgekocht.


    Vom Geschmack her fand ich ihn zu fad.Nicht nur ich, auch meine Kids haben ohne Ende nachgewürzt.


    LG christina

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir schmeckts!

    Verfasst von DieMelli am 30. Juni 2010 - 18:41.

    Hallo, ich habe heute dieses Gericht ebenfalls nachgekocht und es wurde super und überhaupt nicht trocken. Die Zucchini war auch nach der angegebenen Zeit gar. Ich habe jedoch noch nen ordentlichen Teelöffel Gemüsebrühe rein gemacht, damit es noch etwas würziger wird. Dieses Gericht werde ich definitiv öfter machen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • zu trocken

    Verfasst von tato26 am 7. Oktober 2009 - 21:27.

    Habe den Topf heute gekocht.


    Mir war es zu trocken und nach der angegebenen Zeit waren die Zucchini noch hart. Habe dann eine Dose gehackte Tomaten dazu getan, nochmal 5 Minuten eingestellt und dann fand ich es ganz gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können