3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Ziegenkäse-Soufflé


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 200 g weicher Ziegenkäse
  • 20 g Parmesan
  • 500 g Zucchini in Stücken
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 2 Knoblauchzehen geschält
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Mehl
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 250 g Milch
  • 4 Eier Gr. L
  • etwas Salz u. Pfeffer
  • etwas Butter
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Beide Käsesorten in den TM  Closed lid 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen

    2. Zucchini in den TM Closed lid 3-4 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Alles nach unten schieben und mit Salz und Pfeffer würzen. 7 min./Varoma/Counter-clockwise operation/ Stufe 2 (wenn nötig einen Spritzer Wasser hinzufügen). Das Sieb über die zweite Schüssel stellen > Zucchini im Sieb abtropfen lassen und nach einiger Zeit Flüssigkeit ausdrücken.

    3. Ofen auf 200 ° vorheizen

    4. Zwiebel und Knoblauch in den TM Closed lid 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Alles nach unten schieben. Öl hinzufügen 3 min./Varoma/Stufe 1 > Mehl hinzufügen 3 min./100°/Stufe 1 > Milch und Cayennepfeffer hinzufügen 6 min./90°/Stufe 4 (mit Zewa abdecken) > zerkleinerten Käse hinzufügen 30 Sek./Stufe 3 > Zucchini hinzufügen 8-10 Sek./Stufe 4 > Schmetterling einsetzen > Eier hinzufügen 1,5 min./Stufe 3-4

    5. Die Formen ausbuttern > Masse auf die Formen aufteilen. Mit der Spitze eines kleinen Messers um den Rand der Masse fahren > ca 20-25 min. bei 200° backen, bis die Soufflés aufgegangen und goldbraun sind. Sofort servieren, als Beilage z.B. einen Tomaten-Mozzarella-Salat reichen.

     

    Anmerkung: Im Ursprungsrezept von Gordon Ramsay wird anstatt Zucchini Spinat verwendet, die Eier getrennt und der Eischnee unter die ganze Masse gehoben. Ich finde, dass sie Dank Schmetterling genau so fluffig geworden sind. Kann man auch kalt essen oder am nächsten Tag in der Mikrowelle aufwärmen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • keine Ahnung was ich falsch

    Verfasst von Sanni87 am 20. Januar 2015 - 18:18.

    keine Ahnung was ich falsch gemacht habe, habe mich eigentlich exakt ans Rezept gehalten... aber habe nach 25 min meine Souffles aus dem Ofen geholt. Wollte sie stürzen, so wie ich es bei meinen Souffles gewöhnt bin. Ich stürze es also... oben sah es ganz fest aus. Aber ab der Mitte war alles nur noch eine vollkommen flüssige Pampe :O Das hat mich natürlich ziemlich geschockt, weil ich es auf meine bereits fertige Sauce stürzen wollte und damit nun das Essen ruiniert war! Habe also alle anderen Förmchen wieder in den Ofen und nahezu die doppelte Zeit gebacken. Dann waren sie aber tatsächlich perfekt und auch wirklich lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mach meistens noch

    Verfasst von mila-superstar am 16. November 2012 - 00:43.

    Ich mach meistens noch Chiliflocken mit rein, aber die Schärfe mag leider nicht jeder, deswegen hab ich's im Rezept weg gelassen =)

    Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist beim ersten

    Verfasst von Anna-Lena83 am 13. November 2012 - 10:57.

    Das Rezept ist beim ersten Mal gleich gut gelungen! Die Konsistenz war prima. Allerdings hat mir ein bißchen Pep beim Würzen gefehlt. Da werde ich beim nächsten Mal ein wenig herzhafter zugreifen tmrc_emoticons.-)

    Aber sonst topp!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich Ich habs am

    Verfasst von mila-superstar am 6. August 2012 - 14:27.

    Das freut mich tmrc_emoticons.)

    Ich habs am WE auch schon wieder gemacht, is ja grad die richtige Saison. Mein Mann wollte noch gebratene Speckwürfel in seine Schüssel. Hab diese in der Pfanne scharf angebraten mit in seinen Teil gemischt und dann gebacken. Hat ihm gleich noch besser geschmeckt. Er ist nämlich ein Gemüsefeind tmrc_emoticons.) Seit dem TM gehts leichter mit trixen bzw. mittlerweile fragt er schon gar nicht mehr was alles drin is, weils ihm vermutlich trotzdem schmeckt oder es zu klein zum "rauspoppeln" ist

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schön

    Verfasst von rosinenmuesli am 5. August 2012 - 17:38.

    Sehr lecker und schön fluffig; mein erster Souffleeversuch, super tmrc_emoticons.8)

    Du musst noch Chaos in dir tragen, um einen tanzenden Stern gebären zu können

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau zucchini sind sehr

    Verfasst von mila-superstar am 1. August 2012 - 13:09.

    Genau zucchini sind sehr neutral, hab auch ab und zu schon etwas chilipulver mit rein.
    Freut mich, wenns auch geschmeckt hat tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelingt gut, schmeckt richtig

    Verfasst von katrins123 am 31. Juli 2012 - 01:02.

    Gelingt gut, schmeckt richtig nach Ziegenkäse!

    Zucchinigeschmack kommt nicht ganz durch (aber die sind ja eh relativ neutral).

    Die Konsistenz war sehr fluffig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können