3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Basilikum-Torte / Mascarpone-Basilikum-Schichttorte


Drucken:
4

Zutaten

16 Portion/en

  • 500 g Mascarpone
  • 200 g Frischkäse, (gern auch den Selbstgemachten)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 g Pinienkerne, geröstet
  • 70 g Parmesan, gerieben
  • 50 g Olivenöl
  • 8 Scheiben Appenzeller Käse (300g)
  • 0,5 Zitronen
  • 3 Bund Basilikum
  • Salz und Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Mascarpone-Creme
  1. Knoblauch 10 Sek. Stufe 7 zerkleinern.

  2. Mascarpone, Frischkäse und den Saft der halben Zitrone hinzugeben, 30 Sek. Stufe 4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Umfüllen.

  4. Basilikumpesto
  5. Basilikumblätter, Parmesan, 20g der gerösteten Pinienkerne in den Thermomix, dann 10 Sek. Stufe 7 zerkleinern.

  6. Torte schichten
  7. Eine Kastenform (1 Liter) mit Klarsichtfolie auslegen und Ränder evtl. beestigen, damit nichts verrutscht.

  8. Den Boden mit zwei Scheiden Käse auslegen. Ein Drittel der Mascarpone-Creme in die Form geben und glattstreichen. Hälfte der restlichen Pinienkerne hineinstreuen, wer mag noch etwas geriebenen Parmesan hinzustreuen.

  9. Dann zwei weitere Scheiben Käse auf die Pinienkerne legen und darauf dann die Hälfte des Basilikumpesto geben und glattstreichen. 

  10. Als nächstes ein Drittel der Mascarpone-Creme einfüllen und glattstreichen. Hälfte der restlichen Pinienkerne hineinstreuen, wer mag noch etwas geriebenen Parmesan hinzu.

  11. Dann zwei weitere Scheiben Käse auf die Pinienkerne legen und darauf dann die Hälfte des Basilikumpesto geben und glattstreichen. 

  12. Restliche Mascarponecreme einfüllen und glattstreichen und mit den letzten zwei Käsescheiben abschließen.

  13. 2-3 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren stürzen und Folie vorsichtig abziehen und Ränder glätten. 

    Guten Appetit!

     

10
11

Tipp

Eignet sich auch als Partystreichkäsetorte. Hier empfehle ich das Servieren in Scheiben.

Vorsicht beim Schneiden, durch die Käsescheiben drückt es die Creme etwas auseinander. Ich mache die besten Erfahrungen, indem ich mit der Messerspitze die Käsescheiben erst mal an der entsprechenden Stelle einritze und eine Spalt schaffe, erst dann schneide ich die Creme. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Von mir gibt es 5 Sterne für

    Verfasst von kaiserin95 am 17. Februar 2015 - 19:16.

    Von mir gibt es 5 Sterne für dieses tolle Rezept tmrc_emoticons.-)

    Geht total fix und sieht trotzdem nach stundenlanger Arbeit aus wenn man die angeschnitten Scheiben so ansieht tmrc_emoticons.;-)!

    Habe es am Wochenende auf die Geburtstagsfeier meiner Tante mitgenommen und alle waren total begeistert!Ich habe in das Pesto noch zusätzlich Knobi gepresst, anstatt dem Appenzeller habe ich hauchdünnen Fol Epi Käse mit Basilikumrand genommen, der sah sehr toll aus oben drauf tmrc_emoticons.;-) Die Pinienkerne habe ich leider weglassen müssen, da ich keine bekommen habe... War aber überhaupt nicht schlimm tmrc_emoticons.-)Sieht mega lecker auch und schmeckt auch so! Wirklich toll auf frischem Bauernbrot oder Baguette!Ach übrigens, Olivenöl hab ich garnicht gebraucht hat auch so wunderbar geklappt tmrc_emoticons.-)

    Pfiadeich, d´Kaiserin95 tmrc_emoticons.;)!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können