3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bayerischer Obazda


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

1 Zwiebel, 200 gr. Camenbert, 100 gr. Frischkäse, 100 gr. Butter, 1 TL süssen Senf, 1 TL scharfen Send, einen Schuß Bier, Salz, Pfeffer, Paprika und evtl. Kümmel, Schnittlauch zum garnieren

  • 1 Zwiebel
  • 200 g Camenbert
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Butter
  • 1 TL süßer Senf
  • 1 TL mittescharfer Senf
  • 2 gehäufter Esslöffel Bier
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika
  • etwas Kümmel ganz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bayerischer Obazda
  1. Die Zwiebel geviertelt bei Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen. Danach alle weiteren Zutaten ind den Mixtopf geben und bei Stufe 6 ca. 5 -7 Sekunden unter Zuhilfenahme des Spatels verrühren. Kühl stellen und vor dem Servieren mit Schnittlauch und Zwiebelringen garnieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Die Zwiebeln hab ich erst...

    Verfasst von Feuer-frei am 26. Januar 2017 - 15:42.

    Sehr lecker. Die Zwiebeln hab ich erst gedünstet, damit waren sie milder. Die Butter hab ich nur zur Hälfte genommen. War auch prima.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach gut...

    Verfasst von Hase 007 am 1. Januar 2016 - 18:29.

    Einfach gut...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ihn heute

    Verfasst von Knoechle am 10. November 2015 - 22:51.

    Ich habe ihn heute ausprobiert allerdings die doppelte Menge und ihne Bier

    Er hat einen sehr intensiven Geschmack der vielleicht nicht jedermanns Sache ist

    Allerdings geht er sehr schnell und ist einfach

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker

    Verfasst von Jessica11 am 8. November 2015 - 10:15.

    super lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut und ist

    Verfasst von Siamkätzchen am 6. November 2015 - 17:59.

    Schmeckt sehr gut und ist schnell zubereitet. Die Menge ist allerdings etwas viel. ( sind nur zu zweit) Werde das nächste mal um die hälfte reduzieren.

    Danke für dieses Rezept.[[wysiwyg_imageupload:19441:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich aber lecker an.

    Verfasst von Siamkätzchen am 4. November 2015 - 15:50.

    Das hört sich aber lecker an. Love  Werde es demnächst zubereiten und dann berichten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können