3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Beste Pizzasoße - etwas aufwändig, dafür unschlagbar!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Sauce

  • 1 Packung Dosentomaten, 425 ml
  • 2 Stück Schalotten
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 4 EL italienische Kräuter, es geht auch Oregano
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 6 Teelöffel Zucker
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Sauce
  1. Die Schalotten und den Knoblauch 4 Sekunden, Stufe 5 klein hacken. Mit dem Olivenöl 2 Minuten Varoma Stufe 1 andünsten. Danach die restlichen Zutaten dazu geben, kurz miteinander vermischen und dann 20 - 30 Minuten einkochen. Die Masse so lange kochen, bis sie so flüssig ist, dass sie nicht mehr von der Pizza laufen kann. Dafür den Deckel nicht mit dem Messbecher zudecken. Damit es nicht spritzt, das Garkörbchen auf den Deckel setzen. Die Sauce wird direkt auf den Pizzaboden aufgestrichen, mit Käse bestreut und mit den Zutaten der eigenen Wahl belegt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe das Rezept aus dem Begleitheft für meinen Pizzastein. Es ist so lecker, dass ich es für den Thermomix umgeschrieben habe. Eine würzige Sauce - lecker für die selbstgemachte Pizza. Man kann das Rezept auch gut verdoppeln und dann einfrieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare