3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Currysosse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teel. Butter
  • 1 Äpfel
  • 1 Banane
  • 1-2 Teel. Currypulver
  • 200 ml. Wasser
  • 100 g Orangensaft
  • 1 Teel. Gemüsebrühe
  • 125 g Sahne
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Teel. Honig
  • Salz und Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel halb durchgeschnitten ,Knoblauchzehe in den Closed lidgeben Stufe 5/5sek. zerkleinern, Butter zugeben Varoma/Stufe 2/2,5 Min. andünsten dann Obst, Curry, Wasser und Gemüsebrühe dazugeben 100°C/Stufe 2/10 Min. kochen .Orangensaft,Zironensaft,Sahne,Honig, Salz und Pfeffer hineingeben noch einmal 100°C/Stufe2/2Min. aufkochen dann auf Stufe 8 /10 sek. pürieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe diese Soße heute

    Verfasst von Nordfan am 31. Dezember 2015 - 14:12.

    Habe diese Soße heute zubereitet, um sie am Abend als Beigabe zu einem Fondueessen bei Freunden mitzubringen. Den Apfel aus der Zutatenliste habe ich weggelasssen und etwas weniger Zitronensaft genommen. Die Konsistenz der Soße schien sehr gelungen und auch der Geschmack hat mich begeistert. Bin gespannt, was die Freunde sagen. 4 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Dieses ist mein erstes

    Verfasst von sydney-opera am 9. April 2014 - 22:09.

    Hallo! Dieses ist mein erstes Kommentar auf der Rezeptwelt. Ich muss aber leider sagen, dass diese Sauce nicht so unseren Geschmack getroffen hat. Wir fanden, dass sie zu zitronenlastig geschmeckt hat. Aber das ist ja sowieso immer Geschmackssache und ich werde dieses Rezept auf uns zugeschnitten weiter ausarbeiten. VG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •        Fünf Sterne für 100

    Verfasst von Ingrid Emmerich am 6. Januar 2014 - 22:08.

           Fünf Sterne für 100 %................                      

    ( man muß aber auch nicht alles verstehen ) tmrc_emoticons.J)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept.Schmeckt super

    Verfasst von maju04 am 6. Januar 2014 - 18:56.

    Tolles Rezept.Schmeckt super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ingrid Emmerich

    Verfasst von Delphinfrau am 19. März 2012 - 13:19.

    Ingrid Emmerich


    Hallo,


    ich war neugierig und so hab sie einfach ausprobiert


    was soll ich sagen ;;;  ich bin begeistert !!!


    Mir schmeckt sie suppppiiiii


    und ich hoffe meinen Männern auch


    werde berichten


    dafür 4 Sterne



    ...welche überschäumenden Reaktionen müßte denn ein Gericht bei Dir auslösen für fünf Sterne??? Sorry, aber da habe ich irgendwie ein "Verstehproblem"...  

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich war neugierig und

    Verfasst von Ingrid Emmerich am 19. März 2012 - 13:17.

    Hallo,

    ich war neugierig und so hab sie einfach ausprobiert

    was soll ich sagen ;;;  ich bin begeistert !!!

    Mir schmeckt sie suppppiiiii

    und ich hoffe meinen Männern auch

    werde berichten

    dafür 4 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können