3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdnussbutter – Schoko-Aufstrich


Drucken:
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Erdnussbutter - Peanutbutter

  • 200 g Erdnüsse, geröstet und nicht gesalzen
  • 200 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
  • 1 EL Honig, (entspricht 10g)
  • 1 EL Erdnussöl, nach Bedarf

Schokocreme

  • 50 g Schokolade, nach Geschmack, ich hatte Milka Daim
  • 65 g Blockschokolade
  • 40 g Butter
  • 40 g Rama Cremefine zum Schlagen
  • Es eignet sich auch gut Zartbitterschokolade
5

Zubereitung

    Zubereitung der Erdnussbutter – Peanutsbutter
  1. Die Erdnüsse in den Mixtopf geben und  mindestens 4 Mal für je 20-30 Sekunden/Stufe 10 mahlen, zwischen jedem Mahlen die Masse mit dem Spatel nach unten schieben. Vor den letzten mischen den Honig und das Öl zufügen und mit untermischen. Es sollte jetzt eine schöne homogene Masse entstanden sein.

     Die Erdnussbutter in ein Schüsselchen umfüllen und da sie durch das mixen warm wurde wieder abkühlen lassen. In der Zeit kann die Schokocreme zubereitet werden. Ich habe den Topf nicht gespült nur gut mit dem Spatel ausgekratzt. 

  2. Zubereitung der Schokocreme
  3. Die Schokolade in grobe Stücken in den Mixtopf geben und 5-10 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern. Die Sahne und Butter kann durch die Deckelöffnung ebenfalls in den Mixtopf gegeben werden. Falls zuviel Schokolade am Topfrand klebt, erst die Schokolade mit Hilfe des Spatel nach unten schieben und mit der Sahne und Butter für 5 Minuten/50°C/Stufe 2 verrühren, so dass ebenfalls eine homogene Masse entsteht.

  4. Fertigstellen des Aufstrichs
  5. Nun die Peanutbutter mit der Schokocreme abwechselnd in ein Glas schichten. Beim Schichten die Schokoschicht etwas abkühlen lassen bevor die nächste Schicht ins Glas gegeben wird. Ich habe die Creme in 2 kleinere Gläser (je 125g) geschichtet. Abkühlen lassen und genießen!

    Ich bewahre die Creme im Kühlschrank auf, wer sie nicht so kalt mag sollte sie vor dem Verzehr paar Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nachdem ich die Schokocreme aus dem Topf entnommen habe, gebe ich 150-200 ml Milch  in den Mixtopf  und erhitze diese 4 Minuten/60°C/ Stufe 4, so erhalte ich noch einen cremigen Kakao und muss den Mixtopf auch viel weniger Spülen.

Wer REES´S Erdnussbutter-Schokocreme (REESE'S Spreads with Chocolate and Peanut Butter) kennt und mag, wird auch diesen Erdnussbutter-Schoko-Aufstrich mögen.

Er kommt sehr gut auf einem warmen Toast-Sandwich oder auch zum Bananenbrot.

Zur Info: Reese's Peanut Butter Cups ist eine Süßigkeit in Form eines flachen Tiegels mit einer Erdnussbutterfüllung, der von Hershey Company, einem der weltgrößten Schokoladenhersteller, hauptsächlich in den USA und Kanada, in Kanada unter dem Namen Reese, verkauft wird. Er besteht aus einem Erdnussbutter-Kern, der von Schokolade umhüllt ist. Er wurde 1928 von H. B. Reese kreiert.

 

Quelle: //de.wikipedia.org/wiki/Reese%E2%80%99s_Peanut_Butter_Cups


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mmmmhh! super! Leider viel zu lecker! Danke...

    Verfasst von AntoniaCat01 am 13. September 2016 - 14:50.

    Mmmmhh! super! Leider viel zu lecker! Wink Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. 

    Verfasst von Nathalie26Juni am 11. Juni 2016 - 21:22.

    Super Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Familie hat geurteilt und

    Verfasst von abgelaufen am 20. März 2016 - 21:30.

    Die Familie hat geurteilt und das Ergebnis für lecker befunden. Beim nächsten Mal werden wir aber die doppelte Menge der Schokocreme nehmen, sonst ist es definitiv zu wenig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Im Kühlschrank ist sie sehr

    Verfasst von Drea1808 am 21. Januar 2016 - 13:30.

    Im Kühlschrank ist sie sehr lange haltbar...genaue Zeit kann ich nicht sagen, da sie vorher leer ist. Aber mindestens 1 bis 2 Monat, denke ich schon. Da mein Mann soetwas nicht mag....steht sie bei uns immer etwas länger.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde ich sofort

    Verfasst von kimmertens am 20. Januar 2016 - 13:09.

    Werde ich sofort ausprobieren!!! Wielange hält sich die Creme ungefähr?tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von Rossifine am 6. Januar 2016 - 18:54.

    Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und immer wieder

    Verfasst von Trexko am 23. Juni 2015 - 16:29.

    Sehr lecker und immer wieder ein Genuss.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Schmeckt

    Verfasst von Missyclaudy am 25. März 2015 - 20:46.

    Sehr, sehr lecker! Schmeckt wirklich, wie die Reeses. Allerdings hatte ich bei 400 Gramm Nüsse und "nur" 115 Gramm Schokolade ein Ungleichgewicht der beiden Massen. Ich habe dann halt einfach noch einmal Schoki-Masse nachgearbeitet. 

     

    Von uns 5 Sternen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, das hört sich lecker

    Verfasst von LemonGirl1982 am 13. Dezember 2014 - 10:43.

    Oh, das hört sich lecker an... muss ich mal ausprobieren.

    Wird in der Sammlung gespeichert und ein Herzerl lass ich da.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können