3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Giersch-Pesto oder Pesto aus anderen Wildkräutern


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

  • 100 g Parmesan, oder Pecorino
  • 100 g Giersch, junge Blätter
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 225 g Olivenöl
  • 75 g Pininenkerne, oder Sonnenblumenkerne
5

Zubereitung

    Pesto
  1. 1. Jungen Giersch gründlich waschen und Stengel entfernen.


    Parmesan in Stücken in den Mixtopf geschlossen geben und max 10 Sekunden/Stufe 10. Umfüllen.


     


    2. Die Pinienkerne ohne Öl anrösten.


     


    3. Währendessen den Knoblauch abziehen. Knoblauch und Pinienkerne in den Mixtopf geschlossen geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Giersch oder andere Wildkräuter hinzufügen und weitere 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, ggf. alles mit dem Spatel runterschieben und weitere 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.


    4. Parmesan in den Mixtopf geschlossen und das Olivenöl langsam unter die Mischung rühren Sanftrührstufe  (max bis Stufe 2,5) bis alles gut vermengt ist.


    5. In (kleine) Gläser umfüllen und mit einer Schicht Olivenöl bedecken. Dann hält es sich länger. Gläser fest verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Giersch wächst in vielen Gärten (ungewollt) und statt sich zu ärgern, kann man ihn einfach aufessen.

[[wysiwyg_imageupload:9778:]]

Langsames hinzufügen von Öl funktioniert prima, wenn man den Messbecher mit der Öffnung nach unten aufsetzt und das Öl in die Deckelmulde gießt. Das Öl lauft dann langsam in den Closed lid.

Die Gläser kann man nett dekorieren und als Mitbringsel verschenken.

Für das Glas auf dem Bild benötigte ich ca 30g Kräuter, 45g Parmesan (fiel etwas zuviel in den Closed lid), 1 Knoblauchzehe, 70g Öl, 25g Pinienkerne, Prise Salz


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker UND gesund Ich habe nur Giersch...

    Verfasst von stkonn am 20. April 2017 - 11:25.

    Sehr lecker UND gesund ... Ich habe nur Giersch genommen 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das werd ich direkt

    Verfasst von Hibiskus-Elfe am 25. Juli 2016 - 01:05.

    Das werd ich direkt ausprobieren!!! Girsch hab ich (leider) genug tmrc_emoticons.;) Sieht sehr lecker aus!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker!!! Vielen Dank!

    Verfasst von helenundtheo am 16. Mai 2016 - 20:07.

    Total lecker!!! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das schöne

    Verfasst von zepideh am 27. Januar 2016 - 19:08.

    Vielen Dank für das schöne Rezept, ich habe es mit Staudensellerie-Blättern versucht und ein wenig mit Muskat, Rosmarin und Cayennepfeffer nachgewürzt. Schmeckt toll! Und die Blätter wandern nicht in den Müll, das wäre zu schade drum gewesen. 

    Beste Grüße von Nina 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt da kein salz oder

    Verfasst von ulmito am 22. Dezember 2015 - 16:46.

    Kommt da kein salz oder andere gewürze dran?

    Liebe Grüße ulmito

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker das Pesto, ich

    Verfasst von Inesss am 23. Juli 2015 - 19:09.

    Super lecker das Pesto, ich habe ihn mit Gartenkräuter wie (Salbei,Petersiele,Schnittlauch,Basilikum, Kohlrabiblättern, Melisse) gemacht. Habe gemischte Nüsse genommen,allerdings sind sie mir noch etwas zu grob,werde sie nächstes Mal kleiner machen. 1TL Salz habe ich dazu getan. Schnell u sehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Hab es heut mit

    Verfasst von Jessile123 am 11. Januar 2015 - 00:09.

    Superlecker! Hab es heut mit Gänseblümchen anstelle von Giersch gemacht. extra Vitamin C für die kalte Jahreszeit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Pesto ist sehr gut

    Verfasst von mlioba am 10. Juli 2014 - 22:12.

    Das Pesto ist sehr gut angekommen in meiner Familie. Alles Nudelfans. 

    Werde öfter variieren mit Wildkräuter. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das wären ja auch was für

    Verfasst von eva4020 am 9. Juli 2014 - 00:45.

    Das wären ja auch was für eine Kräuterbutter...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE FÜR DIE BILDER NANA

    Verfasst von Pinos Mami am 12. Mai 2014 - 23:54.

    DANKE FÜR DIE BILDER NANA Love

    DAS BUDDEL ICH MIR IN NACHBARS GARTEN AUS U PFLANZE ES BEI MIR IN TOPF. tmrc_emoticons.p

    AUCH FÜR GRÜNEN SMOOTIE GEEIGNET tmrc_emoticons.;)

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt weiß ich endlich, was

    Verfasst von janneke am 12. Mai 2014 - 23:03.

    Jetzt weiß ich endlich, was ich mit meiner Bio-Giersch-Plantage anfangen kann. Bin schon gespannt, wie das schmecken wird. Ach, falls jemand was von der grünen Plage brauchen kann: Ich gebe gern und reichlich!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Friseuse schrieb: Oh , das

    Verfasst von NanaSo am 10. Mai 2014 - 00:16.

    Friseuse

    Oh , das werde ich mal versuchen. Was kann mann dazu essen ? Giersch wächst bei mir auch ungewollt. :O

    Bei uns gab es das Pesto bisher zu diversen Nudelsorten. Es schmeckt bestimmt auch gut auf frischem Baguette.

    LG


    Nathalie


     


    Jeder Tag bringt Neues.


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh, natürlich. Das Pesto war

    Verfasst von NanaSo am 8. Mai 2014 - 20:50.

    oh, natürlich. Das Pesto war leider vor dem fotografieren aufgegessen.

    Ich wollte morgen sowieso in den Garten und neuen ernten. Aber bei Wiki gibt es auch vom Giersch gute Fotos.

    LG


    Nathalie


     


    Jeder Tag bringt Neues.


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh , das werde ich mal

    Verfasst von Friseuse am 27. April 2014 - 15:13.

    Oh , das werde ich mal versuchen. Was kann mann dazu essen ? Giersch wächst bei mir auch ungewollt. :O

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu, kannst Du bitte von dem

    Verfasst von Pinos Mami am 27. April 2014 - 12:47.

    Huhu,

    kannst Du bitte von dem Giersch ein Bild einsetzen ?

    Be❤️t !

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können