3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsesoße (z.B. zu Kohlgemüse)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Soße

  • 300 g Gemüsebrühe, z.B. vom Varomakochen des Gemüses
  • 100 g Frischkäse, ohne Kräuter
  • 20 g Butter
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Muskatnuss, Pfeffer, Salz
  • 20 g Mehl
5

Zubereitung

    Los geht's
  1. In der Regel machen wir die Soße zu allerlei Kohlgemüse und Kartoffeln, damit unsere Kinder den Blumenkohl, Brokkoli oder sonstiges Gemüse "gern" futtern.

    Also: Zurückhalten von 300g Varomabrühe (z.B. vom Blumenkohl)

    Mixtopf leeren.

    Zwiebel und Knoblauch zugeben, Closed lid, 6 Sek., Stufe 5

  2. Butter zugeben, Closed lid, 2 Min., Varoma, Stufe 1.

  3. Rest zugeben, Schmetterling einsetzen, Closed lid, 2,5 Min, Varoma, Stufe 2-3. Ich drehe immer erst nach einer Minute auf 3, damit der Frischkäse schon geschmolzen ist, und der Schmetterling keinen Schaden nimmt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wie alle Mehlschwitzen, kann man die Soße nicht gut abkühlen lassen (z.B. um es später zu dippen), denn dann hat man eine Menge Haut drauf.

Wem die Soße so zu wenig "Körper" hat, der kann beim Kochen auch noch 50g Sahne zugeben. Aber für unsere Zwerge geht es auch ohne PRIMA. tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare