3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karotten-Mandel-Aufstrich-Vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Tasse Sonnenblumenkerne
  • 1 Tasse Mandelstifte
  • 
8 EL Sesamöl, 
2 Karotten ( ca 100 g)
  • 
1 TL Curry
300 ml Wasser
  • 
2 EL Agavendicksaft, 

  • 1 TL Salz, 

  • 1/2 TL Pfeffer, oder nach Bedarf auch mehr oder Chili nehmen
  • 
6 EL Zitronensaft, oder Orangensaft oder 3 EL je
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Sesamöl, Mandelstifte, Sonnenblumenkerne Gentle stir setting  Closed lid 10 ca. 5 Min. anbraten bis die Mandeln leicht gold sind und es ein wenig duftet.

    Dann Curry und ein wenig 0,5 Min. Gentle stir setting.

    Jetzt alle restlichen Zutaten und ca. 10 Min. Closed lidGentle stir setting

    Nun auf höchster Stufe pürieren bis es keine Stücke mehr enthält.

    Fertig.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, nur einen Punkt

    Verfasst von Gypsy Rose am 2. August 2015 - 23:13.

    Sehr lecker, nur einen Punkt Abzug, wegen der ungenauen Beschreibung. ich habe johanneskernbrot rein gegeben damit die Masse streichfähig wurde und mit Kräutersalz und frischem Schnittlauch noch verfeinert. Danke fürs einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie groß müssen denn dir

    Verfasst von amenzel3 am 18. Juli 2015 - 12:55.

    Wie groß müssen denn dir Tassen sein? Es gibt ja kleine oder große Kaffeetassen (Kaffeepötte).

    Für eine kleine Tasse finde ich die Ölmenge sehr hoch?!

    LG Andrea

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Aufstrich ist

    Verfasst von Sandra Tasty Fun am 17. November 2014 - 14:32.

    Der Aufstrich ist geschmacklich sehr lecker. Leider sind die Angaben ein bischen ungenau. Das Wasser habe ich komplett weg gelassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe leider den Kommentar vor

    Verfasst von Minerva am 14. Oktober 2013 - 21:55.

    habe leider den Kommentar vor mir nicht gelesen, bevor ich das Rezept nachgekocht habe. Auch ich kann nicht begreifen, wie man den Geschwindigkeitsregler gleichzeitig auf Topf und auf Sanftrührstufe drehen soll. Und Temperaturangaben gibt es gar nicht. Also hab ich beide Male, wo der Topf steht, 100° genommen bei Sanftrühstufe. Die 300 ml Wasser habe ich ganz übersehen, weil sie nicht in einer eigenen Zeile stehen, sondern hinter dem Curry. Auf diese Weise passt wenigstens die Konsistenz. Aber schmecken tut's ganz gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Abend, könnte es sein,

    Verfasst von wumt am 16. Oktober 2011 - 21:16.

    Guten Abend,

    könnte es sein, daß Sie den Aufstrich nochmals überarbeiten müssen? Habe ihn gerade versucht nachzukochen u. da war mir einiges unklar. Z.B. kann man S.Kerne usw. bei Stufe 10 anbraten? Dann, wie ist es mit den Karotten, fehlt hier nicht die Wärmestufe oder rührt man die roh 10 min. Auch die Wasserzugabe scheint mir zu viel, ich habe 200 ml Wasser zugegeben u. am Ende war es eine Suppe. Um die guten Zutaten nicht zu verlieren habe ich alles mit Haferflocken angedickt. Alles in allem geschmacklich fein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können