3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nellys Obatzda, Obazda mal ohne Frischkäse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 200 g Limburger, am besten sehr reif
  • 200 g Camenbert oder Brie
  • 150 g Crème fraîche Kräuter
  • 50 g Butter, zimmerwarm
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 geh. TL Paprika, edelsüß
  • 2 geh. TL Kümmelpulver
  • 80 g rote Zwiebeln halbiert
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 30 g Vollmilch
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Sehr lecker und würzig, passt perfekt als kleiner Snack zu Brezeln und Bier, aber natürlich nicht nur ;-)))
  1. Zwiebeln schälen und halbieren, in den Closed lid geben und 5 sec/ Stufe 5 zerkleinern. Closed lid öffnen und die Zwiebeln mit dem Spatel runterschieben und noch mal 5 sec/ Stufe 5 zerkleinern.

    Camembert und Limburger in Würfel schneiden, in den Closed lid geben und in 20 sec/ Stufe 5 zerkleinern. Closed lid wieder öffnen. Alle Gewürze und Creme Fraiche dazu, Butter in Würfel schneiden und ebenfalls dazu geben und bei 10 sec/ Stufe 3 mixen. Closed lid öffnen und die Milch dazugeben, noch mal 6 sec/Counter-clockwise operation/Stufe 3 verrühren.

     

    Noch mal abschmecken, Salz habe ich nicht aufgeführt da der Limburger oft salzig genug ist. Crème fraîche light mit Kräutern ist auch lecker, wenn man etwas Kalorien sparen möchte.

    Und fertig! Lasst es Euch schmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker! Haben wir jetzt

    Verfasst von belleduffy60 am 3. September 2015 - 13:23.

    Superlecker! Haben wir jetzt schon mehrmals gemacht. Köstlich! Wir machen auch gern ganzen Kümmel dran!

    Tolles Rezept.

    LG Belle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können