3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

orientalischer Rote Beete Aufstrich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

.

  • 500 g Rote Beete, vakuum oder frisch
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • je 5-6 Zweige Kräuter: Minze, Petersilie, Basilikum, frisch, nur die Blätter
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Kräutersalz, selbstgemacht
  • 1 Stück Saft einer Zitrone
  • 200 Gramm Ziegen- oder Schafskäse, verkrümelt
  • 1 TL Za`atar (Zatar), (orientalische) Gewürzmischung)
  • 3 EL Olivenöl
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ofen auf 200°C vorheizen
  1. Rote Beete in Würfel schneiden. Zusammen mit den Sonneblumenkernen, Knoblauchzehe, etwas Salz und 1 El Olivenöl im Ofen 30-40 Min rösten. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. 

    Die gewaschenen Blätter der Kräuter in den Closed lid geben und 5 sec/Stufe 5 zerkleinern. 

    Die Masse aus dem Ofen, das restliche Salz, den Zitronensaft, das Zathar und Olivenöl in den Closed lid hinzugeben und nochmal 5sec/Stufe 5 zerkleinern.

    Den Käse auf die Masse im Closed lid geben und 5sec Gentle stir setting unterrühren oder in der Schüssel unterrühern, je nachdem wie man die Konsistenz haben möchte. 

    Die Masse gut durchziehen lassen und bei Bedarf mit Salz/Pfeffer noch abschmecken. 

    Guten Appetit!!! 

     

    Information Zatar Gewürz (Quelle: Wikipedia)

    Zatar bezeichnet eine Gewürzmischung aus Nordafrika, dem Nahen Osten und der Türkei. Sie besteht hauptsächlich aus Traditionell wird Zatar mit Olivenöl gemischt und vor dem Backen auf ein Fladenbrot gestrichen. Man verwendet die Mischung aber auch für Fleisch und als Dip

     

    Das Grundrezept hat als Bestandteile Sumach, geröstete Sesamsamen, Zahtar-Kraut und Salz. Das namensgebende Kraut besteht aus getrockneten Blättern der Pflanzen Majorana syriaca, Syrischer Ysop (Origanum syriacum)[5] und/oder Kopfiger Thymian (Thymbra capitata) und erinnert geschmacklich an Oregano.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt Fladen-oder auch Bauernbrot. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare