3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprikasauce auf Vorrat - histaminarm


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

Für die Sauce

  • 1 Kilo Paprika-rot, (entspricht ca. 9 Paprika)
  • 80 g Verjus, (alternativ verträgliche Säure)
  • 15-20 g Salz, (ohne Rieselhilfen und Jod)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Paprika vom Kerngehäuse entfernen und grob stückeln.
  2. Die Hälfte der Paprika in den Thermomix geben.
    Auf Stufe 5 ca. 10 Sekunden mixen.
  3. Die restliche Paprika hinzugeben.
    Auf Stufe 7 ca. 20-25 Sekunden mixen.
  4. 15 Min. auf Varoma, Linkslauf Stufe 3 mit Messbecher aufkochen lassen.
  5. Nun kommt das Einkochen.
    95 Grad, Linkslauf Stufe 1,5 für ca. 80-90 Minuten.Der Messbecher sollte dabei nicht aufgesetzt werden.
  6. Nun kommt der Verjus und das Salz hinzu.
    Auf Stufe 2 kurz unterrühren. Messbecher nun wieder aufsetzen.
  7. Nun muss die Sauce noch mal kochen.
    95 Grad, Linkslauf Stufe 1,5, für ca. 15-20 Minuten.
    Hier wieder ohne Messbecher.
  8. Als letzter Schritt wird noch mal püriert.
    Stufe 8 für 1 Minute. Unbedingt mit Messbecher.
  9. Abfüllen.
    Ich nehme kleine Tupper mit ca. 150 ml Inhalt und friere es portionsweise ein.
    Für Familien wird diese Menge pro Essen wahrscheinlich nicht reichen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

BITTE BEACHTEN: Sollten Sie von einer Histaminunverträglichkeit betroffen sein, kann die Verträglichkeit variieren. Ich koche ausschließlich ohne Histaminbomben, eine Gewähr für die absolute Verträglichkeit kann jedoch nicht gegeben werden, da jeder Betroffene selbst herausfinden muss welche Lebensmittel für ihn verträglich sind.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das tolle Rezept. Genau nach soetwas...

    Verfasst von sandrin.sw_91 am 12. August 2017 - 10:45.

    Danke für das tolle Rezept. Genau nach soetwas hatte ich gesucht. Die Soße schmeckt wirklich sehr fruchtig und ist ein guter Ersatz für Tomatensoße tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können