3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumenchutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 800 g Pflaumen
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 grosser Apfel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Zucker
  • 1/8 l Apfelessig
  • je 2 TL Nelkenpulver, Salz, Pfeffer
  • 4 TL Curry
  • 10 g Ingwer
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lidgeben, 10 Sek Stufe 5. Danach 10 Min Varoma Stufe 2, dann auf 90° zurückschalten und 80 Min Stufe 2. Die Masse dickt ein und wird bräunlich, abschmecken, evtl. noch etwas Tabasco dazu und dann noch heiß in die Gläser füllen.

    Schmeckt sehr gut zu Fleisch (Fondue) oder auch zu Käse

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker!!!...

    Verfasst von katis.gemüsebeet am 4. Januar 2017 - 12:33.

    Super lecker!!!


    Habe es für Silvester zum Fleischfondue gemacht ... ein Traum, dieses Chutney war der Hit!!!!

    Auch jetzt im Alltag ein Traum zu Käse, Fisch etc... In kleinen Gläschen auch ein super Mitbringsel.

    Sehr zu empfehlen und gibt es bei uns mit Sicherheit wieder.


    Habe als Gewürze noch etwas Kardamon und Zimt hinein, ansonsten bin ich nach Rezept verfahren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Als ich fertig war, klebte noch was...

    Verfasst von NatalieNRW am 17. Oktober 2016 - 15:11.

    Superlecker! Als ich fertig war, klebte noch was im Topf; hab ich mit Wasser weggemixt und dadurch noch einen leckeren und alkoholfreien Punsch erhalten. Eignet sich also wohl auch so als Basic für Kinderpunsch tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nach all diesen super Bewertungen, musste ich...

    Verfasst von SuesserHai am 8. Oktober 2016 - 15:37.

    Nach all diesen super Bewertungen, musste ich dieses Chutney einfach mal ausprobieren.

    Hatte 300g Rohrzucker, 4 Knoblauchzehen, 3 getrocknete Chilis und 1/8 l Himbeeressig sowie ein Tütchen Dr. Oetker Finesse Weihnachtsgewürz ansonsten wie angegeben (ohne Nelken und nur noch 1TL Zimt) benutzt.

    Wie auch schon vorher vermerkt, hatte ich Zwiebeln, Knoblauch, Chilis und Apfel vorweg zerkleinert und dann erst Pflaumen und die restlichen Zutaten hinzugefügt.

    Diese Chutney ist der megaleckere Hammer! Unbedingt ausprobieren!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich tolles Rezept! Selbst mein Mann, der...

    Verfasst von Blabiene am 3. Oktober 2016 - 09:46.

    Wirklich tolles Rezept! Selbst mein Mann, der keine Pflaumen mag, findet es lecker! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept,habe nur die Hälfte an Zucker...

    Verfasst von B i g g i 66 am 18. September 2016 - 09:34.

    Tolles Rezept,habe nur die Hälfte an Zucker genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nur 400 Gramm Zucker (halb...

    Verfasst von rosiBo11 am 11. September 2016 - 09:37.

    Ich habe nur 400 Gramm Zucker (halb weiß/halb braun) genommen und es ist dennoch sehr süß.

    Es schmeckt toll, aber ich werd beim nächsten Mal den Zucker noch etwas reduzieren.

    Zu Fisch ist es so lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooooooo lecker!!!!  :)

    Verfasst von Loenchen am 14. August 2016 - 15:27.

    Soooooooo lecker!!!!  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker passt

    Verfasst von steffi1963 am 21. März 2016 - 11:29.

    Sehr, sehr lecker passt sicher auch gut zur Grillsaison tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe aber nur

    Verfasst von ClaudiH am 12. September 2015 - 19:05.

    Sehr lecker. Habe aber nur 250g Zucker genommen. Fand ich ausreichend tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, fast zu schade

    Verfasst von Elpe am 11. September 2015 - 19:39.

    Super lecker, fast zu schade zum Verschenken tmrc_emoticons.;-)

    habe auch nur 1Tl Nelken genommen und rote Zwiebeln und mich an den Tipp gehalten erst Ingwer, Zwiebeln, Knoblauch und Apfel zu zerkleinern. Hat alles super geklappt. Echt tolles Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, mein Mann lässt

    Verfasst von Birdy74 am 10. Juli 2015 - 11:42.

    Sehr lecker, mein Mann lässt nun immer die Steaksauce beim Grillen weg und will nur doch dieses tolle Chutney !!! Zu Käse finde ich es auch total lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dieses leckere Chutney

    Verfasst von Häufi am 30. April 2015 - 22:07.

    Hallo,

    dieses leckere Chutney habe ich jetzt schon so oft gemacht und es wird immer wieder super lecker.

    Besonders zu Käse ist es super!! Ich nehme allerdings etwas weniger Nelken.

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Salve! Geschmacklich spitze,

    Verfasst von Falbala110 am 2. März 2015 - 18:45.

    Salve!

    Geschmacklich spitze, meine Konsistenz war im letzten Herbst allerdings mehr Konfitüre als Chutney. Hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan.

    Ich hatte beim Zerkleinern allerdings auch so meine Schwierigkeiten, so dass ich die zweite Runde genauso wie nancyed etwas angepasst habe. Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer und Apfel zunächst zerkleinern und mit dem Öl andünsten, dann die Pflaumen hinzu. Ich habe statt des Tabascos im zweiten Durchgang einfach eine getrocknete Chili-Schote ohne Kerne und ohne Wände mit gekocht. Das hatte auch was!

    Ave!


     Falbala110


    Bene sapiat.


    Bild in Originalgröße anzeigen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept!

    Verfasst von M_M am 25. Januar 2015 - 19:20.

    Super leckeres Rezept! Perfekt zu Gegrillten, aber auch so richtig super!!! Deshalb verdient 5 ⭐️!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooooo lecker! Habe es auch

    Verfasst von ی@3 am 21. Januar 2015 - 21:07.

    Sooooo lecker! Habe es auch verschenkt. Gut, dass ich aus der Pflaumenzeit noch eingefrohrene Früchte habe, da kann ich es bald wieder kochen. Der Vorrat aus dem Herbst ist aufgebraucht! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das Chutney

    Verfasst von Beate-Anna am 2. Dezember 2014 - 12:14.

    Hallo,tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.-) Smile" src="http://www.rezeptwelt.de/sites/all/modules/contrib/smileys/packs/Roving/smile.png" alt="tmrc_emoticons.)" height="19" width="19">

    habe das Chutney diesen Sommer gemacht und es ist schon auf will heute wieder welches Produzieren und dabei ist mir eingefallen das ich es nicht bewertet habe es hat natürlich 5*****Sterne verdienttmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.-) Smile" src="http://www.rezeptwelt.de/sites/all/modules/contrib/smileys/packs/Roving/smile.png" alt="tmrc_emoticons.)" height="19" width="19">

    LG Beate-Anna winke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Ingeborg48 am 13. September 2014 - 22:39.

    Sehr lecker und schnell gemacht . tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • W O W............... ist das

    Verfasst von habibi63 am 10. September 2014 - 15:51.

    W O W...............

    ist das Chutney gut  tmrc_emoticons.p

    *********************************************************************************************************************************

    vielen Dank und grosses Kompliment an Mousse tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Chutney ist echt ein

    Verfasst von leuchtemoon am 7. September 2014 - 22:56.

    Dieses Chutney ist echt ein Traum. Ich hatte zwar kein Nelkenpulver im Haus, darum habe ich es einfach weg gelassen aber auch ohne schmeckt es sehr gut. Da es nach der angegebenen noch recht flüssig war, habe ich es einfach nochmal nachkochen lassen - diesmal aber auf der Varoma Stufe. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, es muss ohne Messdeckel

    Verfasst von schnuckileinkatze am 31. August 2014 - 22:58.

    Ja, es muss ohne Messdeckel einkochen.....als Spritzschutz das Garkörbchen aufsetzen .....lass es einfach nochmal weiter einkochen, passiert nix tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielleicht waren deine

    Verfasst von Mousse am 31. August 2014 - 22:39.

    Hallo, vielleicht waren deine Pflaumen saftiger und hatten deswegen mehr Flüssigkeit. Du mußt dann so lange weiter kochen lassen, bis das Chutney die von dir gewunschte Konsistenz hat. Wenn du den Meßbecher abläßt, stell als Spritzschutz das Garkörbchen oben drauf, verhindert das Spritzen. Ich hoffe, ich konnte dir helfen und es schmeckt dir dann genauso gut wie uns.

    LG Mousse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was habe ich falsch gemacht?

    Verfasst von ی@3 am 31. August 2014 - 20:22.

    Was habe ich falsch gemacht? Es ist fast flüssig! Also nicht wirklich eingedickt. HAbe mich an das Rezept gehalten. Soll ich es noch einmal einkochen? War es vorgesehen, den kleinen Deckeleisatz wegzulassen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das erste Mal Chutney gekocht

    Verfasst von spitzdachzelt am 27. August 2014 - 23:33.

    Das erste Mal Chutney gekocht und gegessen. Mir kommt kein anderes mehr ins Haus, außer dieses Pflaumenchutney. Wahrhaftig ein Hochgenuss! Werd mir gleich nen Wintervorrat zulegen.

    In kleine Gläser gefüllt und hübsch dekoriert auch sehr gut als Geschenk geeignet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab das Chutney nun schon

    Verfasst von nancyed am 24. August 2014 - 14:58.

    Ich hab das Chutney nun schon 2 x gemacht, beim ersten Mal hatte ich Probleme alles zu zerkleinern, unten die Zweifeln und bis oben voll, das war zuviel für den TM, deshalb hab ich nun die Zweifeln, Knoblauch und Apfel zuerst eingefüllt und zerkleinert, dann erst die 800 g Pflaumen und den Zucker. 

    Ergebniss beide mal: phantastisch, super lecker!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wirklich ein sehr leckeres

    Verfasst von akinna0 am 19. August 2014 - 18:33.

    Love tmrc_emoticons.8)

    wirklich ein sehr leckeres Rezept! Sehr gut! uns hat es allen sehr lecker geschmeckt! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ganz lecker und einfach

    Verfasst von lydia62 am 17. August 2014 - 14:28.

    ganz lecker und einfach

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die tolle

    Verfasst von Mousse am 26. April 2014 - 13:28.

    tmrc_emoticons.D Vielen Dank für die tolle Bewertung, über das Einstellen in einem Kochbuch würde ich mich natürlich sehr freuen... tmrc_emoticons.;) weiterhin viel Spaß mit dem Chutney

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach ja, ich kann mich Cajun

    Verfasst von Thermily am 25. April 2014 - 16:53.

    Ach ja, ich kann mich Cajun nur anschließen. Das Rezept müste wirklich mit in einem neuen  Kochbuch aufgenommen werden.

    Eigentlich wollte ich das Chutney für heute Abend zum Grillen auftischen, doch es ist so lecker das ich ständig am Naschen bin. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das schmeckt so genial.

    Verfasst von Thermily am 25. April 2014 - 16:13.

    Das schmeckt so genial. Vielen, vielen Dank für dieses tolle Rezept.

    Hatte noch eingefrorene Pflaumen und wusste nicht so recht was ich damit machen sollte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept ist ein

    Verfasst von Cajun am 28. Februar 2014 - 05:13.

    Dieses Rezept ist ein absoluter Traum!

    Liebe Vorwerk-Test-Köche: dieses Rezept sollte unbedingt in einem der nächsten neuen Kochbücher erfasst werden! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker, wahnsinn!

    Verfasst von Sansch am 14. Oktober 2013 - 21:33.

    Einfach nur lecker, wahnsinn! Wir sind total begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und ein tolles

    Verfasst von Konfitüre am 5. Oktober 2013 - 16:37.

    Sehr lecker und ein tolles Mitbringsel!! Kam sehr gut bei unseren Freunden an!!!  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinnig lecker, mein 1.

    Verfasst von schnuckileinkatze am 2. Oktober 2013 - 22:28.

    tmrc_emoticons.) Wahnsinnig lecker, mein 1. Chutney und einfach klasse. 5 Sterne !!! 

    Habe auch 1 TL Nelken genommen und 1 TL gemahlenen Ingwer, sowie rote Zwiebeln.

    DANKESCHÖÖÖN

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt einfach

    Verfasst von mausmaki am 16. September 2013 - 12:12.

    Schmeckt einfach geniaaaaaaaaaaaal. Fünf Sterne dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach göttlich! Wir haben

    Verfasst von Cajun am 14. September 2013 - 16:19.

    Einfach göttlich!

    Wir haben es gestern zum Rinderbraten gegessen, direkt heiß aus dem Topf... Der rest wurde in Gläser gefüllt und kühl gestellt.Ich habe lediglich die Nelkenmange etwas reduziert (einen knappen TL frisch gemahlene Nelke), da ich Nelke nicht so gerne mag und Angst hatte, dass das Ergebniss zu stark nach Nelke schmeckt. Für mich war es so perfekt! Habe guten, etwas schärferen Madras-Curry genommen, so konnte ich mir auch das Nachwürzen mit Tabasco sparen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt toll zu Käse!   

    Verfasst von Tuppence am 19. September 2012 - 22:13.

    Schmeckt toll zu Käse!  tmrc_emoticons.p   Habe das Rezept nach meinem Geschmack leicht geändert (etwas weniger Nelkenpulver - kam mir recht viel vor - und ohne Ingwer - ist nicht so mein Fall tmrc_emoticons.~ = genau richtig für mich...). Da mir  80 Minuten zu lang waren, habe ich einfach ca. 25 Minuten Varoma verlängert - war dann perfekt (die Zeit muss man allerdings nach Reife der Pflaumen variieren).

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)super lecker!!

    Verfasst von Mixmix am 18. September 2012 - 18:44.

    tmrc_emoticons.)super lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mousse, habe mir

    Verfasst von Mia5272 am 2. August 2012 - 19:31.

    Hallo Mousse,

    habe mir erlaubt, ein Bild hochzuladen. Hoffe es ist Dir recht. tmrc_emoticons.)

    Viele Grüße Mia

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinnig lecker, habe noch

    Verfasst von Binilu am 31. Juli 2012 - 18:30.

    Wahnsinnig lecker, habe noch eine Chilli dazu gegeben, irre lecker!!!!!!!!!!!!!!!! Bin schier begeistert tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Mousse, habe gestern

    Verfasst von Zitronencreme am 13. Oktober 2011 - 10:22.

    Hallo, Mousse,

    habe gestern dein Pflaumenchutney gemacht und kann nur sagen: Big Smile  genial. Schmeckt super zu Fleisch und ich freue mich auf das erste Fondue.....

    Volle Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich toll an. Werde ich

    Verfasst von Daniditt am 7. Oktober 2011 - 01:04.

    Hört sich toll an. Werde ich am Wochenende mal probieren!


    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können