3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pistazienpesto (Geschenke aus der Küche, GU)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

200g Pistazien

  • 200 g Pistazienkerne (ohne Schale)
  • 200 g Olivenöl
  • 6 EL Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Pistazienkerne in Closed lid geben und grob hacken: 2-3sek./Stufe 5

  2. Parmesan, 150g Olivenöl, Salz und Pfeffer in Closed lid geben und mischen: 3-4sek./Stufe 5

  3. Pesto in zuvor heiß ausgespülte Einmachgläser füllen und mit dem restlichen Olivenöl bedecken. Gläser gleich verschliesen und in den Kühlschrank stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am besten die bereits geschälten Pistazienkerne kaufen, sind etwas teurer aber man erspart sich die mühsehlige Arbeit und die dünne Schale ist auch entfernt.

Haltbarkeit ca. 6 Monate


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Perfekt!!!

    Verfasst von ZurückAnDenHerd am 12. Oktober 2016 - 12:49.

    Perfekt!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe mal eine

    Verfasst von LeaHoy am 9. September 2015 - 17:12.

    Hallo, ich habe mal eine blöde Frage, nimmt man ganz naturbelassene Pistazien oder die gesalzenen die man mit Schale kaufen kann?

     

    Viele Grüße

    Lea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Natürlich. Ich habe zwar

    Verfasst von TaPau am 30. Juni 2014 - 22:10.

    Natürlich. Ich habe zwar Pistazienkerne gelesen aber an Pinienkerne gedacht. Jetzt ist mir das klar. Wird also gleich morgen ausprobiert. Dann sind wir schlauer.  tmrc_emoticons.)

    Liebe GrüßeTanja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das habe ich mich auch

    Verfasst von Vossibeige am 30. Juni 2014 - 18:41.

    Hallo, das habe ich mich auch im ersten Moment gefragt,  jedoch sind Pistazien doch grün,  von daher nehme ich an, die Farbe kommt daher....

    LG Almut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich mache gern Pesto

    Verfasst von TaPau am 30. Juni 2014 - 11:19.

    Hallo,

    ich mache gern Pesto selbst und will auch dieses Rezept probieren. Ich frage mich allerdings, wo die grüne Farbe herkommt, wenn keine Kräuter drin sind.

    Liebe GrüßeTanja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können