3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ricotta-Auberginen-Paprika-Streich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

250 g

Aufstrich

  • 1 Aubergine
  • 30 g Olivenöl, + Öl für die Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Paprika, (rot)
  • 20 g Tomatenmark
  • 125 g Ricotta
  • Salz und Pfeffer
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Aubergine vorbereiten
  1. Ofen auf 200 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.Aubergine waschen, Stielansatz entfernen und halbieren.Schnittfläche mit Öl einstreichen und Mit der Schnittfläche nach untenauf ein mit Backpapier ausgelegtes Bleche geben.Mit einer Gabel jede Hälfte mehrfach einstechen.

  2. Für 30 bis 40 Min. in den vorgeheizten Ofen geben.

  3. Zwiebel und Knoblauch vorbereiten
  4. Währenddessen Zwiebel schälen und halbieren, Knoblauch ebenfalls schälzen und in den Thermomix geben.30 g Öl hinzufügen und alles für 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.Asncließend 7 Min. / 120 °C / Stufe 1 dünsten.

  5. Weitere Schritte
  6. Die Paprika waschen und vierteln.Stiel, Kerne und Trennwände entfernen.

  7. Die Aubergine nach Ende der Garzeit aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Temperatur auf 240 °C erhöhen.Die Paprika mit der Hautseite nach oben auf das Blech geben und für 5 bis 10 Minuten grillen, bis die Paprikahaut teilweise schwarz wird und Blasen wirft.Paprika entnehmen, ein bis zwei Minuten abkühlen lassen und dann gleich in einen Plastikbeutel geben und 15 Minuten schwitzen lassen.Anschließend kann die Haut leicht mit einem Messer entfernt werden.

  8. 20 g Tomatenmark in den Closed lid einwiegen. Das Fruchtfleisch der Aubergine mit einem Löffel in den Closed lid kratzen und die gehäutete Paprika dazugeben.Alles für 7 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

  9. 125 g Ricotta, ein Tl Salz und etwas Pfeffer hinzufügen und alles für 30 Sekunden bei Stufe 3 verrühren lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann die Petersilie nicht nur zur Deko nehmen, sondern ebenfalls hinzugeben. Klein hacken lassen und untermischen - mache ich aber nicht alle Familienmitglieder glücklich mit...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare