3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote-Beete-Meerrettich Aufstrich


Drucken:
4

Zutaten

  • 4 Stück Rote Beete, gekocht
  • 200 g Frischkäse
  • 2-3 Esslöffel Meerrettich
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. die rote Beete vierteln zusammen mit dem Frischkäse (ich nehme selbst gemachten) und dem Meerrettich in den Closed lid ca. 15 Sek. auf Stufe 5 verrühren.

    Die Beigabe des Meerrettich ist natürlich Geschmachsache, wer es nicht so scharf möchte nimmt einfach weniger

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt ganz gut. Aber für

    Verfasst von Triny88 am 26. Juni 2016 - 00:13.

    Schmeckt ganz gut. Aber für einen Brotaufstrich etwas zu "nass". Ich habe mehr Frischkäse genommen, die Konsistenz war dadurch besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Aufstrich, ich

    Verfasst von Codie62 am 26. März 2016 - 14:51.

    Sehr leckerer Aufstrich, ich habe noch mit ein wenig Kreuzkümmel und Salz gewürzt. Wir werden ihn zum Osterfrühstück genießen. Ich kann mir den Aufstrich auch gut zu Ofen- oder Pellkartoffeln vorstellen.

    Danke für das Rezept

    Codie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat sehr lecker geschmeckt.

    Verfasst von mixitina am 6. März 2016 - 16:18.

    Hat sehr lecker geschmeckt. Hat bei mir aber mehr nach Meerrettich als nach Rote Beete geschmeckt.Werde ich aber sicher wieder mal machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker !                

    Verfasst von Ksasse am 25. November 2015 - 21:48.

    Superlecker !                                            

     Hatte noch Rote Beete und Meerettich von einem anderen Rezept übrig und da kam dieser Dip wie gerufen . Sehr lecker zu geräucherter Forelle und frisch gebackenem Baguette ! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch bei mir war er sehr dünn

    Verfasst von Nikismutti am 17. November 2015 - 21:40.

    Auch bei mir war er sehr dünn aber zum Roastbeef perfekt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das euch der

    Verfasst von daisychen224 am 31. Januar 2015 - 14:38.

    Freut mich das euch der Aufstrich schmeckt tmrc_emoticons.)

    Wenn es schnell gehen soll nehme ich die fertig abgepackte Rote Beete, damit geht der Aufstrich ruck zuck tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, bei mir auch

    Verfasst von inkapinke am 9. Januar 2015 - 21:08.

    Sehr lecker, bei mir auch etwas dünn, aber beim nächsten mal dann etwas weniger rote Beete.tmrc_emoticons.;))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker, aber mir fehlt da

    Verfasst von Vonne3010 am 16. August 2014 - 21:56.

    lecker, aber mir fehlt da noch etwas Salz.

    Gib jedem Tag die Chance, der Beste in Deinem Leben zu werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Dip ist s**

    Verfasst von flipper1967 am 23. Juli 2014 - 19:59.

    Der Dip ist s** tmrc_emoticons.) lecker!! 

    Lustig ist, dass den unsere T****R-Tante erst letztens bei der Vorführung eines dieser Quick-Teile gemacht hat  Big Smile

    SOO kann Rote Beete auch schmecken!!

     

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke gladdy88 ich hatte das

    Verfasst von daisychen224 am 6. Oktober 2013 - 15:47.

    Danke gladdy88

    ich hatte das letzte Mal 240 g rote Beete, kommt halt immer auf die Größe an.

    drück dir für´s nächste Mal die Daumen  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wirklich lecker Danke

    Verfasst von biankaE am 17. Juli 2013 - 19:31.

    tmrc_emoticons.) wirklich lecker

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte mir immer den

    Verfasst von gladdy88 am 23. Januar 2013 - 11:55.

    Ich hatte mir immer den Rote-Beete-Aufstrich von Alnatura gekauft, weil ich den sooooo lecker finde.

    Jetzt habe ich endlich ein Rezept gefunden, dass sogar noch besser schmeckt.

    Zudem noch günstig und einfach in der Zubereitung ist.

    --

    Mein Aufstrich war mir ein wenig zu "flüssig bzw dünn" geraten - ich hatte genommen:

    4 Stück = 300g  gekochte Rote Beete

    200g Frischkäse

    30g geriebenen Bio-Meerrettich aus dem Glas

    etwas Salz

    --

    Werde das nächste mal mit 200 oder 250g Rote Beete probieren.

    Meine 4 Stück gekochten waren wahrscheinlich etwas zu groß tmrc_emoticons.-)

    --

    Vielen DANK für dieses tolle einfache Rezept.

    Kann man auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Liebe Grüße aus Bayern


    gladdy88

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)  sehr lecker, super Farbe!

    Verfasst von sylviaseidler am 1. November 2012 - 20:22.

    tmrc_emoticons.)  sehr lecker, super Farbe! Würde das nächste Mal scharfen Meerettich verwenden. Dann hat die Creme noch mehr Pfiff!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo daisychen, mein

    Verfasst von Sourctu am 2. April 2012 - 20:54.

    Hallo daisychen,

    mein Frischkäsepäckchen hatte 300 g. Da ich aber auch sehr große rote Beete hatte, hat's gepasst.

    Am längsten dauert das Kochen der rote Beete tmrc_emoticons.;-).

    Jetzt haben wir einen superleckeren Aufstrich. Morgen muss ich wieder backen, damit wir was haben, wo man ihn draufsteichen kann.

    Danke für das simple, aber sehr leckere Rezept.

    LG

    Sourctu

    Gwis is nix außer das nix gwis is. (Karl Valentin)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können