3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rübenkas


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Käse, (Emmentaler, Edamer, Gouda, Reste)
  • 100 g Möhre
  • 200 g Magerquark
  • Käutersalz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Möhre schälen, in Stücke schneiden, Käse würfeln 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    Magerquark  und Kräutersalz hinzufügen nochmals 5 Sek./Stufe 4 vermischen. Abschmecken, evtl. nachwürzen. In Schälchen füllen, garnieren.

    Wer es scharf mag, gibt noch Chliflocken dazu.

    Wir mögen den Rübenkas zu Bauernbrot oder zu Glyxstangen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker! allerdings nicht nur

    Verfasst von kid239 am 27. März 2014 - 15:00.

    Lecker! allerdings nicht nur mit Gauda! Hab Resereste rein. Gauda mittelalt und Parmesan. Dazu noch eine kleine Zwiebel und mit Kräutersalz und Pfeffer abgeschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, ich muss mal sagen, uns

    Verfasst von Donnerstagsmalerin am 15. April 2013 - 21:32.

    Also, ich muss mal sagen, uns hat der Aufstrich sehr gut geschmeckt. Wenn man natürlich neutral schmeckende Käse wie Gouda und Konsorten verwendet, kann man nicht viel Käsegeschmack erwarten. Ich habe kräftige Sorten genommen, wie Appenzeller, Gruyerzer oder Bergkäse. Bei uns war jedenfalls viel Käsegeschmack drin und allen Gästen hats geschmeckt.

    liebe Grüße

    Ein Leben ohne Thermomix ist möglich, aber sinnlos!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider hat dieser

    Verfasst von erikay am 23. November 2012 - 14:18.

    Leider hat dieser Aufstrich/Dip überhaupt nicht unseren Geschmack getroffen.Irgendwie hat uns da der nötige Pfiff gefehlt. Vom Käse hat man überhaupt nix mehrgeschmeckt, hatte Gouda. Vielleicht mit der Hälfte Quark oder lieber Frischkäse?Werde beim nächsten Mal auch nur mit Salz und Pfeffer würzen und dann lieberfrische Kräuter noch mit hinein geben.

    L.Gr.Erikay

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ich heute mal getestet,

    Verfasst von Andrea207 am 7. November 2012 - 13:00.

    Hab ich heute mal getestet, gehl wirklich sehr schnell. Ich musste noch mit einem Spritzer Zitronensaft und Öl abschmecken, so ist es uns "zu rauh". Ich habe Emmentaler genommen, nächstes Mal probiere ich Gouda oder nehme Frischkäse statt Magerquark. Ich gebs zu, so leicht ist es dann bestimmt nicht mehr, aber bestimmt sehr lecker.

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können