3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süß-Kirsch Marmelade mit Portwein


Drucken:
4

Zutaten

1 Liter

Süßkirschmarmelade mit Portwein

  • 875 g entsteinte Süßkirschen
  • 500 g Gelierzucker
  • 125 ml Portwein
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Zitrone (ausgepresst)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Süßkirschmarmelade mit Portwein
  1. Kirschen in den Mixtopf geschlossen geben 5Sek/St5. Gelierzucker, Portwein, Zimtstangen und Zitronensaft dazu geben 6Min/100C/Linkslauf/St1. Zimtstangen entfernen und direkt in die heiss ausgespülten Gläser füllen. Sofort verschliessen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Gibt ein tolles Aroma durch den Portwein!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, habe nur Sauerkirschen, meint ihr das...

    Verfasst von Mel2021 am 6. März 2021 - 17:30.

    Hallo, habe nur Sauerkirschen, meint ihr das schmeckt auch?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute gemacht, sehr lecker. Freuen...

    Verfasst von catw8man am 11. Juni 2020 - 18:18.

    Habe das Rezept heute gemacht, sehr lecker. Freuen uns morgen
    aufs Frühstück, frisch gebackenes Brot und die Süsskirschmarmelade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr süß und lecker!!

    Verfasst von hnop am 2. Juli 2016 - 16:31.

    Sehr süß und lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept zwar

    Verfasst von funnbine am 30. Juni 2014 - 16:41.

    Ich habe das Rezept zwar nicht von hier, sondern aus einem altem Kochbuch

    aber 5 Sterne weil es so herrrrrrlich schmeckt Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können