3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatensoße á la Nähbine


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Soße

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 500 g passierte Tomaten
  • 125 g Gemüsebrühe
  • 5 Stängel Basilikum
  • 100 g Sahne
  • Zucker, Salz, Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Tomatensoße
  1. Zwiebel und Konblauchzehe 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern, danach mit 2 EL Olivenöl 2 MIn. Varoma Stufe 2 dünsten.


    Danach die passierten Tomaten und die Gemüsebrühe zugeben, bei offenem Deckel ( Gareinsatz als Spritzschutz verwenden ) 10 Minuten bei 100 Grad einkochen.


    Jetzt die Basilikumblättchen zugeben und 5 Sek. Stufe 7 zerkleinern.


    Danach die Sahne zugeben und nochmals 1 Minute bei 100 Grad kochen.


    Jetzt 20 Sekunden Stufe 8 pürrieren und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch noch Oregano hinzugeben und etwa Pizzagewürz.






























Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ...habe übrigens den Deckel

    Verfasst von Wolkenlos-tk am 7. November 2014 - 14:09.

    ...habe übrigens den Deckel mit dem Messbecher geschlossen, das eignet sich auch prima als Spritzschutz tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vieln Dank für diese einfache

    Verfasst von Wolkenlos-tk am 7. November 2014 - 13:59.

    Vieln Dank für diese einfache aber super leckere Tomatensoße! 

    Da ich persönlich die Soße sämig dick und tomatig mag, habe ich anstatt der Gemüsebrühe nur 1 TL Brühpulver genommen (ohne Wasser), ca 20 g Tomatenmark hinzu und ansonsten nur mit 1/2 TL Salz und 1/2 TL Zucker sowie 2 Prisen Pfeffer gewürzt! Perfekt!

    LG wolkenlos-tk

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können