3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tzatziki (einfach und lecker)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

1 Salatgurke, geschält und entkernt

  • 1 Stück Salatgurke, geschält, entkernt und grob in Stücke geschnitten
  • 2-3 Zehen Knoblauch, (frisch)
  • 300 g Joghurt, griech. Art (ca 9 %Fett) natur
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Schnell fertig, lecker und wenig Zutaten
  1. Zunächst die Gurke schälen und entkernen (ich nutze dafür gerne meine Melonenausstecher) und grob in Stücke schneiden. Beiseite stellen. Dann 2-3 Zehen Knoblauch schälen und vierteln. Den Knoblauch auf das laufende Messer werfen und zerkleinern (ca. 3 Sekunden Stufe 9). Anschließend die Gurke dazugeben Closed lidca. 3 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Zum Schluss noch das Joghurt, etwas Salz und Pfeffer dazu und alles ca. 10 Sekunden sanft durchmischen. FERTIG. Der Zaziki kann sofort gegessen werden. Schmeckt jedoch, wenn er mindestens 1 STD durchziehen kann, noch besser.

10
11

Tipp

Wir esssen ihn gerne zu Gegrilltem oder Gyors.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare