3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Paprika Dip


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Dip

  • 200 g Frischkäse natur
  • 200 g Schmand
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Chilli-Gewürz
  • 1 rote Paprika
  • 6
    6min
    Zubereitung 6min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Paprika Dip
  1. Knoblauchzehen und Paprika 10 Sekunden Stufe 5 zerkleinern ( ich werfe sie immer ins laufende Messer). Mischung durch ein feines Sieb geben, damit die Flüssigkeit entfernt wird (der Dip wird sonst eher eine Soße😉) restliche Zutaten und Mischung von Hand in einer Schüssel gut vermengen.
    Wir essen den Dip meist zu 'indianischen Bannocks aus frisch geschrotetem Getreide...., kommt auch bei unseren Gästen super an. Bannock Rezept folgt....

    Guten Appetit!
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wie lang hält sich der Dip so ca.?

    Verfasst von MDEG2017 am 28. Juni 2017 - 18:26.

    Wie lang hält sich der Dip so ca.?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können