3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Vitello Tonato Sauce TURBO


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Dose Thunfisch ohne Öl, abgetropft
  • 2 Sardellen in Salzlake, (z.B. DITTMANN, längliches Glas)
  • 2 Eigelb
  • 3 TL Kapern
  • 1/2 Zitrone, davon der Saft
  • 2 EL weißer Balsamico, (z.B. Mazzetti)
  • 4 EL Fleischbrühe (Instant)
  • 100 ml Olivenöl
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Thunfisch abtropfen lassen.

    Sardellen vom Salz befreien.

     

  2. Alle Zutaten AUSSER OLIVENÖL in den Closed lid geben und 15 Sekunden Stufe 4.

  3. Das Olivenöl einlaufen lassen (Mixbecher kann auf dem Deckel bleiben) 25 Sekunden, Stufe 3.

  4. Deckel öffen, alles mit dem Spatel herunterschieben und dann noch einmal 15 Sekunden Stufe 7.

  5. Gegartes Kalbfleisch dünn aufschneiden und fächerförmig auf einer Platte anrichten. Es kann auch Putenbrustaufschnitt oder Schweinebraten genommen werden. Soße darauf verteilen. Mit Zitronenscheiben und Kapern garnieren. Ein tolles Essen im Sommer (Vorspeise).

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat uns absolut nicht geschmeckt, viel zu sauer,...

    Verfasst von Gangi66 am 3. September 2017 - 15:40.

    Hat uns absolut nicht geschmeckt, viel zu sauer, schade um die Zutaten 👎

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut!

    Verfasst von victoriab. am 19. Januar 2017 - 09:50.

    Sehr gut!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns so leider gar nicht

    Verfasst von Mandy_ am 7. Juni 2016 - 12:50.

    Hat uns so leider gar nicht geschmeckt, da sie viel zu salzig war mit '4 Esslöffel Fleischbrühe' (hätten es evtl. 4 Teelöffel sein sollen?!?).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und leicht

    Verfasst von Serra_vom_Stern am 27. Januar 2016 - 19:02.

    Sehr lecker und leicht

    Und...? Wirklich so schlimm...?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, wie bei unserem

    Verfasst von Stiffi am 5. Januar 2015 - 23:03.

    Super lecker, wie bei unserem Lieblingsitaliener.

    Dazu habe ich ein Stück Kalbsnuss in Brühe gekocht und nach dem Abkühlen hauchdünn aufgeschnitten. 

    Das wird es jetzt öfter bei uns geben.

    Tipp: dazu passt perfekt das Baguette Magique von Selfmademan84 

    http://www.rezeptwelt.de/brot-br%C3%B6tchen-rezepte/selfmademan84-variation-von-baguette-magique/518619

    Foodbloggerin aus OWL - www.oh-wie-lecker.de

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich toll an, möchte das

    Verfasst von Schlumpfhase am 17. Oktober 2014 - 00:31.

    Hört sich toll an, möchte das Rezept gerne ausprobieren......für wieviel Personen ist diese Zutatenlieste

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und sehr lecker. Ich

    Verfasst von Konny52 am 14. August 2014 - 17:53.

    Einfach und sehr lecker. Ich habe es genauso wie im Rezept gemacht und beim Metzger fertigen Bratenaufschnitt geholt, weil es schnell gehen musste. Alle waren begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und sehr lecker

    Verfasst von Alea am 5. Juli 2013 - 12:53.

    Super einfach und sehr lecker - war bei mir allerdings ein bissl 'duenn', hab einfach noch ein bissl Mayonaise gemacht und es damit dicker gemacht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können