3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Würziger Rhabarberketchup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Ketchup

  • 750 Gramm Rhabarber
  • 1 Dose passierte Tomaten, (250g)
  • 130 Gramm rote Zwiebeln
  • 100 Gramm guter Essig, z.B. Apfel- oder Rotwein-
  • 140 Gramm brauner Zucker
  • etwas Rhabarbersirup
  • 1/2 TL Vanillesalz
  • 1/2 TL Rauchsalz
  • 1 Nelke
  • 3 frische Lorbeerblätter
  • 1 geh. TL Senförner, (halb gelb, halb braun)
  • 1 Chilischote
  • 5 Pimentkörner
  • etwas Zimtpulver
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 1/2 TL Korianderkörner
  • 1 EL Olivenöl
5

Zubereitung

  1. Den gesäuberten Rhabarber in grobe Stücke schneiden und 750g in den Closed lid einwiegen. Auf Stufe 7 kurz zerkleinern 10 Sekunden

    Die Zwiebel in groben Stücken einwiegen (130g) und zusammen mit der Chilischote ebenfalls kurz zerkleinern Stufe 7, 8 Sekunden

    Die passierten Tomaten dazu geben und alles zum Kochen bringen. 11 Minuten, Stufe 3, 100 Grad

    Gewürze (Nelke, Zimt, Lorbeer, Koriander, Rosmarin, Piment, Senfkörner, Salz) und das Öl dazugeben.

    Essig und Zucker einwiegen.

    Jetzt das Ganze schön einkochen. 45 Minuten, Stufe 2, 100 Grad, Linkslauf

    Anschließend abschmecken, evtl. etwas Rhabarbersirup dazu geben wenn es nicht süß genug ist (oder noch etwas Zucker).

    Zum Schluß auf Stufe 10, 15 Sekunden pürrieren.

    Kochend heiß in Flaschen oder Gläser mit Schraubdeckel abfüllen und diese nach dem Verschließen auf den Kopf stellen. So bleibt der Ketchup lange haltbar.

    Die Menge hat bei mir für 2 kleine Flaschen und 2 Gläser gereicht.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Beim Einkochen evtl. den Garkorb als Spritzschutz verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare