3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ziegen-Frischkäsesoße zu Gemüse oder Geflügelgerichten - schnell und leicht


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 15 g Butter
  • 30 g Dinkelmehl, Type 630, es geht auch anderes Mehl
  • 150 g Milch
  • 100 g Ziegen-Frischkäse, oder anderer Frischkäse
  • 150 g Gemüsebrühe
  • 6
    7min
    Zubereitung 7min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. - Die Zwiebel halbieren und 4 Sek., Stufe 5 zerkleinern

    - Die Butter dazugeben, 2 Min., 100°, Stufe2 andünsten

    - Nun alle anderen Zutaten in den Mixtopf geben, 5 Min., 90 °, Stufe 3

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- Sollte keine frische Gemüsebrühe zur Hand sein, einfach 150g Wasser mit Brühwürfel oder gekörnter Brühe nehmen.

- Ist die Soße zu dickflüssig, noch ein wenig Gemüsebrühe, Wasser oder Milch dazugeben und wenige Sekunden verrühren.

- Diese Soße eignet sich hervorragend zur Resteverwertung z.B. von Fleisch- und/oder Gemüseresten. Dann alles in mundgerechte Stücke schneiden und in die Soße geben. Nochmals 2 Min., 90 °, Stufe 1, Counter-clockwise operation erwärmen. Erwärmt man die Reste separat, entfallen diese letzten 2 Minuten (90°, Counter-clockwise operation)!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Upps... danke für deine

    Verfasst von Gast am 4. März 2012 - 21:20.

    Upps... danke für deine Frage! Da habe ich mich wohl verschrieben. ich werde es gleich ändern!

    Nein, es sind max. 50g... Ich habe letztens sogar nur 30g Mehl genommen und mir war es dickflüssig genug. So schreibe ich es jetzt auch ins Rezept.

    Jedenfalls viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit und danke nochmal!

    Liebe Grüße

    BarbaraS

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Entschuldigung, Ich

    Verfasst von babsenergetix am 4. März 2012 - 20:36.

    Hallo!

    Entschuldigung, Ich habe eine Frage......

    Sind es wirklich 150g Dinkelmehl?

    Gruß Babsenergetix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich will hier ja keine

    Verfasst von Gast am 30. Januar 2012 - 19:27.

    Ich will hier ja keine Werbung machen, aber der Ziegen-Frischkäse von Buko schmeckt mir persönlich am besten. Hat man den nicht, kann man auch einen festen Ziegenkäse reiben und dann wie beschrieben weiterarbeiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können